Hinweis zu Kooperationen und Werbung: Dieses Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Bewertung erfolgte neutral und ohne Vorbehalte.

Mit dem Bruno Boxspringbett haben wir uns ein modernes und sowohl optisch als auch hinsichtlich des Komforts sehr ansprechendes Bett im Test. Das Bett gibt es in einer diversen und doch schön überschaubaren Auswahl von unterschiedlichen Größen zwischen 140 und 200 cm über vier verschiedene Farben bis hin zu drei Fußoptionen. Wir schauen uns das Bruno Boxspringbett in diesem Review genauer an und gehen auf sämtliche Aspekte ein, die Ihnen als potentieller Käufer begegnen: Wir beginnen daher mit dem Aufbau und enden mit einem Fazit zum Schlafkomfort.

Derzeitige Angebote vom Hersteller anzeigen

Der Aufbau: Auch alleine kein Problem

Zunächst möchten wir auf die Lieferung eingehen die Problemlos funktioniert hat. Es sind einige recht große Einzelteile und zum Transport in der Wohnung sollte man mindestens zu zweit sein. Besonders die Matratze ist sehr schwer (spricht für die Qualität). Zur Not ist der Aufbau auch alleine machbar und die Aufbauanleitung ist leicht verständlich. Die Werkzeuge die für den Aufbau benötigt werden sind alle im Lieferumfang enthalten. Sowohl das Kopfteil als auch die beiden Bettkästen machen einen einen sehr robusten und stabilen Eindruck. Wir haben für den Aufbau ca. 60 Minuten benötigt.

brunobett boxspringbett test

Dieses Video, ebenfalls von Bruno Bett, zeigt den Aufbau des Boxspringbetts:


Bruno Boxspringbett: Die wichtigsten Infos

Beschäftigen wir uns im Folgenden mit den einzelnen Varianten bzw. Features. Dabei gehen wir von oben nach unten – wir beginnen also mit den Farben und gehen weiter über die Kopfteiloptionen bis hin zu den Varianten der Füße.

Materialien, Stoffe und Farben

Als Bezugsstoff wurden beim Bruno Boxspringbett sehr hochwertige und vor allem abriebfeste Stoffe verwendet. So haben alle Stoffe einen Scheuertourenwert von min. 90.000 Martindale. Nach unseren Recherchen handelt es sich beim farbigen Bezug für die Bepolsterung um ein Polyestermaterial, bei der Matratze wiederum wurde zu 50% Tencel verwendet. Das Bett gibt es in vier verschiedenen Farben, wobei diese Farben im Bezug der Polster sowie in der Matratzenberandung sichtbar sind:

  • Anthrazit (100.000 Martindale)
  • Hellgrau (90.000 Martindale)
  • Beige (90.000 Martindale)
  • Blau (90.000 Martindale)

In den Stoffbildern auf der Webseite des Herstellers sieht man einen leichten Glanz bei den Stoffen, vor allem bei Hellgrau und Beige. Wie das in der Realität ausschaut, sehen Sie im nächsten Schritt: Wir selbst haben uns für den Test für die Farbe Hellgrau entschieden. Sie sehen im folgenden Bild recht gut, wie die Farbe in einem echten Raum ohne Bildbearbeitung oder professionellen Fotografen aussieht.

Bruno Boxspringbett Test

brunobett boxspring

Der Glanzeffekt fällt nicht so dominant aus wie in den Stoffbildern. Wer genau hinschaut sieht auch, dass der Stoff gröber gewebt und farblich dann doch nicht komplett homogen ist. Das zweite Bild zeigt darüber hinaus auch noch sehr gut das kleine hochwertige Detail des metallenen Logos. Die Produktbilder, auf denen das Bett ganz ersichtlich ist, entsprechen dem Foto aus dem echten Leben aber schon erstaunlich gut. Das Licht wird schön gestreut, das Bett wirkt sehr glatt und edel. Zu diesem Eindruck trägt auch das Kopfteil etwas bei.

Derzeitige Angebote vom Hersteller anzeigen

Verschiedene Kopfteile für das Bruno Bett

Dank dem gepolsterten Kopfteil ist nicht nur die Optik aufgewertet, sondern auch der Komfort: Insbesondere beim abendlichen Lesen im Bett bzw. in Sitzposition sorgt das Kopfende auch ohne Kissen für Komfort. Man stößt sich zudem weder den Kopf noch berührt man versehentlich nachts die kalte Wand. Das Bruno Boxspringbett ist mit drei verschiedenen Kopfteilen bestellbar:

  • Klassik
  • Klassik kurz
  • Opus

Das Klassik Kopfteil ist 120 cm hoch und darf sich damit zu den etwas höheren Kopfteilen zählen, vergleicht man es mit anderen Boxspringbetten. Es hat keine besonderen Designelemente sondern überzeugt durch seine Schlichtheit. Dasselbe gilt für die Klassik kurz Variante, bei denen einfach 20 cm an Höhe gespart wurde. Damit ist das Kopfteil Kurz 100 cm hoch.

kopfteil brunobett

Das Opus Kopfteil, wir nehmen an der Name kommt von „opulent“, hat 8 Polsterknöpfe, die sich in gleichem Abstand und im rechteckigen Muster über die Vorderseite des Kopfteils erstrecken. Dadurch entsteht eine vor allem optische Tiefe und die Farbe und die Lichtstreuungseigenschaften des Polsters kommen besonders gut zur Geltung. Wir empfinden das von uns gewählte Kopfteil Opus darüber hinaus weiterhin als schlicht genug für eine moderne Einrichtung. Natürlich hat sich der Hersteller mit großen Designsprüngen zurückgehalten, um einen möglichst breiten Geschmack zu treffen.

Größe: Bruno Matratze und Topper

Der Topper des Bruno Boxspringbetts sowie die Matratze bilden natürlich das Herzstück und sind entsprechend hochwertig verarbeitet und durchdacht designt: Die Füllung besteht bei beiden zu 60% aus Baumwolle, der Liegeflächenbezug wiederum zu 50% aus Tencel. Alles andere ist Polyester. Es gibt keine unangenehmen Gerüche oder ähnliches, wenn das Bett ausgepackt wird und die ersten Male praktisch im Einsatz ist. Diese Größen gibt es im Übrigen zur Auswahl:

  • 140 x 200 cm
  • 160 x 200 cm
  • 180 x 200 cm
  • 200 x 200 cm

maratze brunobett

Bei beiden Teilen, Matratze und Topper, handelt es sich um Kaltschaummatratzen. Zusammen mit den Federkernen im Boxspringbett ergibt sich daraus ein nach eigener Erfahrung sehr hoher Komfort beim Schlafen. Unser getestetes Bruno Boxspringbett in der Größe 180 cm hatte sowohl Matratze als auch Topper.

Topper brunobett

Verschiedene Optionen für die Füße: Holz und Metall

Bei der Bestellung können Sie zu guter Letzt auch zwischen 3 verschiedenen Füßen wählen und auf diese Weise die Optik mehr oder weniger entscheidend beeinflussen:

  • Holz
  • Metall
  • Schwebend

Der Holzfuß ist ein einfacher grauer Quader, der recht nah am Rand im Eck unter dem Bett befestigt wird und. Die Metallfüße wiederum sind schon etwas moderner designt, wie Sie im folgenden Bild erkennen können:

Metallfüße

Es gibt zu den Füßen ganz gleich welcher Art natürlich auch noch die passenden Gleiter bzw. Filzunterlagen, damit der Boden nicht zerkratzt wird, wenn das Bett geschoben wird.

Pads

Schwebendes Bett Optik

Eine Besonderheit stellt bei den Füßen die Option „Schwebendes Bett“ dar. Auch in diesem Fall ist das Bruno Boxspringbett natürlich mit Füßen ausgestattet – es ist also nicht nur am Kopf an der Wand befestigt oder schwebt gar wirklich. Stattdessen sind die Füße bzw. Stützen einfach nur deutlich weiter weg von den Ecken bzw. Rändern und daher aus normaler Stehhöhe nicht sichtbar. Dadurch entsteht der etwas futuristische Eindruck, dass das Bett schwebt. Wir haben uns dagegen entschieden und die Metallfüße gewählt.


Die ersten Nächte im Brunobett

Im Bruno Boxspringbett Test darf natürlich auch ein Bericht zum Schlaferlebnis nicht fehlen. Wir haben im Bruno Boxspringbett geschlafen und sind überzeugt: Es ist gemütlich, nicht kratzt oder quietscht, es herrscht ein angenehmes Schlafklima. Wir hatten trotz des Umstiegs von einer anderen Matratze bzw. einem anderen Bett weder Schmerzen noch andere Beschwerden in den Gliedern. Gerade der Topper war für uns quasi das Finishing und hat den Komfort gegenüber unserem alten Bett schon deutlich verbessert, einfach weil das Liegegefühl dadurch sehr weich war. Wer eher etwas härter liegen möchte, sollte darauf also lieber verzichten – für Komfortverliebte ist es allerdings ein Muss.

FAZIT

Der Aufbau hat keine Probleme bereitet und das fertige Bett sieht sehr gut aus. Doch das Design sollte bei einem Bett immer erst an zweiter Stelle kommen. Wichtiger ist das Schlaferlebnis und das ist beim Bruno Boxspringbett sehr gut. Die ersten Nächte waren sehr gut und das Bett hält was es verspricht. Der hohe Preis ist unsere Meinung nach gerechtfertigt.

Derzeitige Angebote vom Hersteller anzeigen

 


Vorteile und Nachteile des Brunobett

Wir zeigen Ihnen die Vor- und auch die Nachteile des Bruno Boxspringbetts in der folgenden Auflistung:

Vorteile:

  • Überschaubare und sinnvolle Variationen
  • Schickes Design
  • Sehr hoher Komfort
  • Hohe Haltbarkeit bzw. Qualität (10 Jahre Garantie!)

Nachteile:

  • Spannbettlaken nicht im Lieferumfang enthalten
  • Recht schwer
  • Vom Design her trotz Auswahl sehr einheitlich
  • Deutlich teurer als andere Schlafmöglichkeiten (z.B. „normales“ Bett mit Lattenrost)

brunobett boxspringbett test

FAQ: Wir beantworten Fragen

Wo kann ich das Bruno Boxspringbett kaufen?

Sie können das Bruno Boxspringbett bei brunobett.de kaufen. Wenn Sie es vorher besichtigen möchten, müssen Sie in einen der auf der Webseite genannten Showrooms in Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Zürich oder Wien gehen. Sie können das Bett auch 30 Nächte probeliegen.

Wie viel kostet das Bruno Boxspringbett?

Das Bruno Boxspringbett kostet je nach Konfiguration zwischen 1.200 € und 2.750 €. Hierbei wurde am unteren Ende die minimale Ausstattung beim kleinsten Bett gewählt, die 2.750 € setzen sich entsprechend wiederum aus maximaler Ausstattung und der größten Größe zusammen.

Gibt es einen Test der Stiftung Warentest?

Wir konnten keinen Bruno Boxspringbett Test der Stiftung Warentest finden.

Warum sind Boxspringbetten so teuer?

Boxspringbetten unterscheiden sich hauptsächlich durch die Taschenfederkerne von ihren günstigeren Konkurrenten mit Lattenrost. Gegenüber einem Lattenrost mit Kaltschaummatratze ist die Herstellung und Montage von Federkernmatratzen bzw. Boxspringbetten viel aufwendiger. Darüber hinaus sind Boxspringbetten in der Regel voluminöser und brauchen damit mehr Material und generieren einen etwas größeren logistischen Aufwand.


Erfahrungen von anderen Käufern

Neben unserem Bruno Boxspringbett Test greifen wir auch noch auf andere Erfahrungsquellen als die eigene zurück und stellen euch im Folgenden das Fazit einiger YouTube-Videos zum Bruno Boxspringbett vor.

Wie die Thumbnail schon beschreibt, ist dieses Video ein Review zum Bruno Bett mit „schwebenden Füßen“. Auch hier wird ein positives Fazit gefällt und auch hier steht der hohe Komfort im Vordergrund. Viele erwähnten Vorteile wie z.B. die Höhe finden sich aber nicht alleine beim Bruno Bett, sondern liegen in der Natur eines Boxspringbetts.

In diesem Video, welches von Bruno Bett selbst stammt, wird die Matratze natürlich hoch gelobt. Alles ist super bequem und super praktisch – zum Beispiel der mit einem Reißverschluss abnehm- und waschbare Matratzenbelag aus 100% Baumwolle.

 

//Die hab ich nicht eingebaut

 

Letzte Artikel von adminTB (Alle anzeigen)