Wir haben recherchiert, ob es von den renommierten Verbraucher-Zeitschriften bereits einen Tellerlattenrost Test gibt. Außerdem finden Sie in diesem Beitrag einen eigenen Vergleich und zeigen am Ende wichtige Informationen zum Tellerlattenrost in unserem Ratgeber.

Tellerlattenrost kaufen: Worauf achten?
  1. Passende Größe: Sollte perfekt in Ihr Bettgestell passen.
  2. Materialqualität: Robust und langlebig, meist aus hochwertigem Holz oder Metall.
  3. Stabilität: Der Lattenrost sollte stabil sein und ausreichend Gewicht tragen können.
  4. Härtegradeinstellung: Option zur individuellen Anpassung des Härtegrads könnte vorteilhaft sein.
  5. Zoneneinteilung: Falls vorhanden, kann eine differenzierte Unterstützung für verschiedene Körperbereiche den Schlafkomfort erhöhen.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben, den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diesen empfehlenswerten Tellerlattenrost bei Amazon ansehen:

Bestseller Nr. 1 CubeSleep 7-Zonen Lattenrost Cloud KF Tellerrahmen 90x200cm | Kopf- und Fußteil verstellbar | Made In Germany | GS Zertifiziert – geprüfte Sicherheit
CubeSleep 7-Zonen Lattenrost Cloud KF Tellerrahmen...

bester Tellerlattenrost Test

Sie suchen den besten Tellerlattenrost? Wir zeigen worauf es zu achten gilt!


Inhaltsverzeichnis

Tellerlattenrost Vergleich: Bestenliste mit Empfehlungen

In der folgenden Tabelle sehen Sie unseren Tellerlattenrost Vergleich. Wir haben hierbei mehrere unterschiedliche Modelle an Hand ihrer Produkteigenschaften verglichen. Zum Tragen kamen auch die Rezensionen bzw. Kundenmeinungen, was die Bewertung bzw. unsere Einschätzung betrifft. Alle Produkt-Informationen stammen von den Herstellern und die Matratzen wurden von uns nicht in der Praxis untersucht.

Kauftipp: CubeSleep 7-Zonen Motor-Lattenrost Cloud KF

CubeSleep 7-Zonen Motor-Lattenrost Cloud KF Tellerrahmen | Kopf- und Fußteil elektrisch verstellbar | Made In Germany | GS Zertifiziert – geprüfte Sicherheit (90 x 200 cm)
CubeSleep 7-Zonen Motor-Lattenrost Cloud KF Tellerrahmen | Kopf- und Fußteil elektrisch verstellbar | Made In Germany | GS Zertifiziert – geprüfte Sicherheit (90 x 200 cm)

Kaufempfehlung TippBeschreibung: Erleben Sie höchsten Schlafkomfort mit dem CubeSleep 7-Zonen Motor-Lattenrost Cloud KF. Dieser hochwertige Lattenrost verfügt über ein elektrisch verstellbares Kopf- und Fußteil, punktelastische Federteller und eine optimierte Schulter- und Beckenzone für eine perfekte Lagerung der Wirbelsäule. Die flache Bauweise von nur 12cm Höhe ermöglicht die Verwendung in allen Betten und sorgt für optimale Luftzirkulation und ein ideales Schlafklima.

Material: Der Lattenrost besteht aus durchgehenden Seitenholmen, stabilen Buchenholz-Querleisten und High-Tech Kunststoff-Federtellern für maximale Langlebigkeit und Belastbarkeit.

Größe/Maße: Mit seinen Maßen von 90x200cm bietet der Lattenrost ausreichend Platz und Komfort für eine erholsame Nachtruhe.

Besonderheiten: Der CubeSleep Lattenrost ist GS zertifiziert und trägt das Goldene M für garantierte Sicherheit, gesundes Wohnen und geprüfte Qualität. Er ist für jeden Matratzentyp geeignet und sofort einsatzbereit, da er vollständig montiert geliefert wird.

Geeignet für: Personen, die Wert auf höchsten Schlafkomfort und eine optimale Unterstützung der Wirbelsäule legen. Der Lattenrost eignet sich für jedes Bett und jeden Matratzentyp und ist besonders für Menschen mit Rückenproblemen oder hohen ergonomischen Ansprüchen empfehlenswert.


Preistipp: DaMi Tellerrost Dream 80 x 200 cm – 5 Zonen Lattenrost

DaMi Tellerrost Dream 80 x 200 cm - 5 Zonen Lattenrost mit 60 Tellermodulen & Individueller Härteverstellung
DaMi Tellerrost Dream 80 x 200 cm - 5 Zonen Lattenrost mit 60 Tellermodulen & Individueller Härteverstellung

Empfehlung TippBeschreibung: Der DaMi Tellerrost Dream ist ein hochwertiger Lattenrost mit 60 flexiblen Tellermodulen und individueller Härteverstellung, der für eine ergonomisch perfekte Lagerung der Wirbelsäule und Entspannung des gesamten Muskelsystems sorgt. Qualität Made in Germany.
Material: Der Lattenrost besteht aus einem Tellerrahmen aus Buchen-Schichtholz und Querholmen aus Buchen-Massivholz, sowie Federelementen aus weicherem Kautschuk im Schulter- und Beckenbereich.
Größe/Maße: Der Tellerrost hat die Maße 80 x 200 cm und ist passend für Matratzen in dieser Größe.
Besonderheiten: Die 60 einzeln härteverstellbaren Tellermodule und 5 Zonen-Ausrichtung ermöglichen eine individuelle Anpassung an Ihre persönlichen Bedürfnisse, für einen erholsamen Schlaf.
Geeignet für: Der Tellerrost ist ideal für Personen, die Wert auf ergonomische Schlafunterstützung und individuelle Härteeinstellung legen, sowie für alle Matratzenarten in der Größe 80×200 cm.


CubeSleep 7-Zonen Lattenrost Cloud NV Tellerrahmen 90x200cm

CubeSleep 7-Zonen Lattenrost Cloud NV Tellerrahmen 90x200cm | starr | Made In Germany | GS Zertifiziert – geprüfte Sicherheit
CubeSleep 7-Zonen Lattenrost Cloud NV Tellerrahmen 90x200cm | starr | Made In Germany | GS Zertifiziert – geprüfte Sicherheit

Beschreibung: Erleben Sie erholsamen Schlaf mit dem CubeSleep 7-Zonen Lattenrost Cloud NV Tellerrahmen, der aus hochwertigen Materialien und neuesten ergonomischen Erkenntnissen entwickelt wurde. Die punktelastischen Federteller sorgen für eine perfekte Lagerung der Wirbelsäule und Entspannung des gesamten Muskelsystems.
Material: Der Lattenrost besteht aus robustem Buchenholz und High Tech Kunststoff-Federtellern, die eine lange Lebensdauer garantieren.
Größe/Maße: Die Maße des Lattenrostes betragen 90x200cm und mit einer Höhe von 9cm ist er besonders flach, ideal für alle Betten.
Besonderheiten: Die durchgehenden Seitenholme und Querleisten aus extra stabilem Buchenholz sind belastbar bis 180 kg. Die 7-Zonen Komforteinstellung bietet eine optimale Luftzirkulation für ein ideales Schlafklima.
Geeignet für: Der CubeSleep Lattenrost ist für jeden Matratzentyp geeignet und dank der GS-Zertifizierung und 10 Jahre Herstellergarantie eine sichere Wahl für alle, die Wert auf Qualität und Komfort legen.


DaMi Tellerrost Dream Light 80×200 cm – 5 Zonen Lattenrost

DaMi Tellerrost Dream Light 80 x 200 cm - 5 Zonen Lattenrost Mit 60 Tellermodulen & Individueller Härteverstellung
DaMi Tellerrost Dream Light 80 x 200 cm - 5 Zonen Lattenrost Mit 60 Tellermodulen & Individueller Härteverstellung

Beschreibung: Der DaMi Tellerrost Dream Light 80×200 cm ist ein hochwertiger Lattenrost mit 60 flexiblen Tellermodulen und individueller Härteverstellung, der für eine optimale Lagerung der Wirbelsäule und Entspannung des Muskelsystems sorgt.
Material: Die federnden Teller bestehen aus Kautschuk, wobei im besonders sensiblen Schulter- und Beckenbereich weicheres Material verwendet wird.
Größe/Maße: Der Lattenrost hat die Maße 80 x 200 cm und bietet Platz für 60 Tellermodule.
Besonderheiten: Durch die 5 Zonen Ausrichtung und die individuell verstellbare Härte jedes Moduls können Sie Ihre persönliche Härteeinstellung von Kopf bis Fuß vornehmen.
Geeignet für: Der Tellerrahmen ist kompatibel mit Matratzen aller Arten, ideal für Personen, die auf der Suche nach individuell anpassbarem Schlafkomfort sind.


FMP Matratzenmanufaktur – 7 Zonen Teller-Leisten Lattenrost Rhodos Komfort KF

FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Teller-Leisten Lattenrost Rhodos Komfort KF verstellbar 140 x 200 cm
FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Teller-Leisten Lattenrost Rhodos Komfort KF verstellbar 140 x 200 cm

Beschreibung: Der FMP Matratzenmanufaktur 7 Zonen Teller-Leisten Lattenrost Rhodos Komfort KF bietet Ihnen körpergerechten Liegekomfort durch Tellerfederelemente in der Becken- und Schulterzone. Kopf- und Fußteil sind manuell verstellbar für individuelle Anpassung an Ihre Bedürfnisse.
Material: Der Lattenrost besteht aus flexiblen, mehrfach verleimten Federholzleisten mit geringem Leistenabstand und stabilem, ummanteltem Schichtholzrahmen aus deutscher Produktion. Die Triokautschukkappen und 100% Buche massiv Querholmen garantieren Langlebigkeit und Stabilität.
Größe/Maße: Der Lattenrost hat die Maße 140 x 200 cm und ist somit für gängige Bettgestelle geeignet.
Besonderheiten: Der Lattenrost ist TÜV Rheinland / LGA geprüft, belastbar bis 180 kg und besticht durch seine schöne Kirschoptik.
Geeignet für: Dieses Produkt ist ideal für Personen, die Wert auf individuell einstellbaren und körpergerechten Liegekomfort legen und eine langlebige, hochwertige Lösung für ihr Bettgestell suchen.


MOG Tellerlattenrost 140×200 cm – Ergo IF55

MOG Tellerlattenrost 140x200 cm, Lattenrahmen Ergo IF55 mit Tellerfedern - für alle Matratzen und Betten geeignet
MOG Tellerlattenrost 140x200 cm, Lattenrahmen Ergo IF55 mit Tellerfedern - für alle Matratzen und Betten geeignet

Beschreibung: Entdecken Sie die neue Dimension des Schlafens mit dem hochwertigen MOG Tellerlattenrost Ergo IF55! Der innovative Lattenrost unterstützt Ihre Schlafhaltung dank formstabiler Tellerfedern für eine gerade ausgerichtete Wirbelsäule und sorgt für erholsame Nächte.

Material: Der Lattenrahmen besteht aus stabilem Metall und verfügt über Tellerfedern sowie Holzleisten, die die Anpassungsfähigkeit der Matratze am Körper unterstützen.

Größe/Maße: Der Tellerlattenrost hat eine Größe von 140×200 cm und ist für max. 120 kg je Seite ausgelegt.

Besonderheiten: 8 Härteverstellungen im Beckenbereich ermöglichen eine individuelle Einstellung zur Vermeidung von Rückenschmerzen. Der Federleistenrost kann bei Bedarf mit Füßen oder einem Kopfteil ergänzt werden.

Geeignet für: Alle Matratzenarten (Kaltschaum, Viscoschaum, Federkern, Latex etc.), Betten (Hochbett, Polsterbett etc.) und sogar für den Gebrauch im Wohnwagen/Wohnmobil oder direkt auf dem Boden. Ideal für Seitenschläfer und andere Schlafpositionen, Kinder sowie übergewichtige Personen.

 


Tellerlattenrost Test: Die Ergebnisse der Recherche

Wir haben nach den Testsiegern und Ergebnissen eines Tellerlattenrost gesucht. Dabei konzentrieren wir uns auf die Webseiten und Portale von bekannten deutschsprachigen Verbraucherportalen.

Zeitschrift Testbericht vorhanden? Jahr Link Testergebnisse kostenlos?
Stiftung Warentest Ja, ein Tellerlattenrost Test ist verfügbar. Es handelt sich genau genommen um einen Testbericht mit verschiedenen Arten. 2015 Link Ja
Kassensturz Magazin (Schweiz) Nein, bislang gibt es noch keinen Test zum Thema Tellerlattenrost.
Ökotest Nein, ein Tellerlattenrost Test wurde nicht gefunden.
Konsument.at Nein, auch hier haben wir keinen Tellerlattenrost Test gefunden.
Ktipp.ch Nein, derzeit kein Tellerlattenrost Test veröffentlicht.
Haus-Garten-Test Nein, auch hier gibt es noch keinen Tellerlattenrost Testbericht.
ETM Testmagazin Nein, eine Tellerlattenrost Test war nicht auffinbar.

Wir konnten einen Tellerlattenrost Test bei der Stifung Warentest finden. Bei den anderen Verbraucher-Zeitschriften wurden wir leider nicht fündig. Das liegt wahrscheinlich daran, dass es sich eher um ein Nischenprodukt handelt.

So suchen die meisten, die nach einem Rost suchen, nicht nach einem Tellerlattenrost, sondern nach einem normalen Latten- bzw. Bettenrost.

Im Gegensatz zu Matratzen sind Tellerlattenroste außerdem keine häufige Neuanschaffung – im Gegenteil: Viele kaufen sich ein Bett vom Möbelhaus, welches bereits über einen eingebauten Rost verfügt.

Tellerlattenrost Test und Testsieger

Ob es einen Tellerlattenrost Test von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt sehen Sie oben in der Tabelle!


Das ist bei einem Tellerlattenrost Test wichtig: Qualität, Handhabung, Liegeeigenschaften & mehr

Bei einem Tellerlattenrost Test muss man einige Dinge beachten, was die Durchführung betrifft. Ein Leser von einem solchen Test möchte wissen, welches der beste Tellerlattenrost für sein Budget ist und warum. Die Qualität bzw. die Haltbarkeit spielen dabei ebenso eine Rolle wie die Liegeeigenschaften. Ein Überblick:

Qualität und Handhabung: Ein hochwertiger Lattenrost ist stabil gebaut, quietscht nicht und ist einfach Hand zu haben. Bereits die Materialien lassen die Wertigkeit erkennen: Im besten Fall wird hochwertiges Schichtholz verwendet, wobei die Teller wiederum aus Naturkautschuk oder aus einem elastischen Kunststoff bestehen. Das Gute an einem Lattenrost ist, dass man ihm die Wertigkeit von außen bereits gut ansieht. Man kann die Verbindungen ohne Probleme überprüfen, genauso wie die Maßgenauigkeit.

Doch auch andere Aspekte spielen bei der Beurteilung der Qualität eine Rolle. Dazu zählt bspw. die Handhabung. Diese ist höher, je leichter der Rost ist und je einfacher er sich, sollte das überhaupt notwendig sein, zusammenbauen lässt. Punkte für die Handhabung gäbe es auch, wenn der Rost über eine Verstellmöglichkeit verfügt.

Im besten Fall geschieht das sogar elektrisch. Hier lässt sich das Kopfteil und das Fußteil nach oben verstellen, sodass man einerseits die Liegeposition entsprechend anpassen kann, andererseits aber auch an den Stauraum unter dem Bett herankommt.

Tellerattenrost Testsieger

Liegeeigenschaften: Neben der Qualität und Handhabung spielen bei der Beurteilung eines Tellerlattenrostes bzw. bei der Erstellung eines entsprechenden Testberichts auch Aspekte eine Rolle, welche die Liegeeigenschaften betreffen. Das Problem dabei ist, dass eine objektive Bewertung relativ schwierig ist. Denn die Liegeeigenschaften variieren je nach Individuum. Menschen haben nicht alle dasselbe Körpergewicht, nicht alle dieselbe Form und nicht alle dieselbe Größe. Ein guter Tellerlattenrost Test sucht deshalb repräsentative Menschen, also Menschen, die für eine jeweilige Gruppe stehen. Dazu zählen große Menschen, schwere Menschen, leichte Menschen und weitere.

Anhand dieser Repräsentanten kann nun ermittelt werden, wie gut die Liegeeigenschaften des Lattenrosts sind. Allerdings ergibt sich dabei ein weiteres Problem: Die Matratze hat einen entscheidenden Einfluss auf die Eigenschaften, der deutlich größer ist als der Einfluss vom Lattenrost. Im Rahmen des Tests muss deshalb eine einheitliche Matratze verwendet werden, am besten eine, die über eine einzige Zone verfügt.

Letztlich muss man sagen, dass eine Beurteilung des Liegeverhaltens nur anhand des Rosts vergleichsweise unzuverlässig ist, da die Matratze mit Abstand die Hauptrolle spielt und es auf den Verbund zwischen Lattenrost und Matratze ankommt – die bei jedem Käufer des Lattenrosts anders ist.

Preisvergleich und Größen: Eingangs wurde erwähnt, dass es für einen Leser von einem Tellerlattenrost Test wichtig ist zu wissen, welche Matratze innerhalb seines Budgets am besten ist. Das impliziert, dass ein Lattenrosttest auch einen Preisvergleich beinhalten muss. Im optimalen Fall gibt es einen Testsieger und einen Preis-Leistungssieger.

Passenden Testbericht der Stiftung Warentest?

In dem Tellerlattenrost Test der Stiftung Wartentest wurden nicht nur Bettroste mit Teller, sondern auch normale Lattenroste getestet. Der Testbericht ist aus dem Jahr 2015 und die Ergebnisse sind kostenlos einsehbar.

Stiftung Warentest

Welche Kriterien sind bei der Wahl eines Tellerlattenrost Testsieger wichtig?

Bei der Auswahl eines Tellerlattenrost Testsiegers sind verschiedene Kriterien entscheidend. Eines der wichtigsten Merkmale ist die Qualität der Verarbeitung und der verwendeten Materialien. Der Lattenrost sollte robust und langlebig sein, um eine langfristige Nutzung zu gewährleisten.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Komfort. Der Tellerlattenrost sollte sich gut an den Körper anpassen und eine optimale Unterstützung bieten. Dabei ist auch die Flexibilität der einzelnen Teller von Bedeutung. Zudem sollte der Lattenrost eine gute Belüftung der Matratze ermöglichen, um ein angenehmes Schlafklima zu gewährleisten.

Die einfache Montage und die Möglichkeit, den Härtegrad individuell einstellen zu können, sind weitere wichtige Kriterien. Schließlich spielt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis eine Rolle bei der Auswahl des Testsiegers.


Ratgeber: Darauf sollten Sie beim Kauf eines Tellerlattenrost achten

Nachdem wir im ersten Abschnitt des Beitrags auf das Thema Tellerlattenrost Test eingegangen sind und uns im zweiten Teil einem eigenen Produktvergleich gewidmet haben, geht es nun im Ratgeber um die am häufigsten gestellten Fragen.

Technischer Aufbau & Funktion des Tellerlattenrosts

Ein Tellerlattenrost unterscheidet sich von einem normalen Lattenrost nur dadurch, dass auf den Latten Teller angebracht sind. Ein solcher Teller ist eine kleine Kunststoffplatte, die eine zusätzliche Federwirkung mit sich bringt.

Der Vorteil gegenüber einem normalen Rost liegt darin, dass die Federwirkung nun auch auf der Höhe ein und derselben Latte variieren kann. Während beim normalen Lattenrost also nur eine Variation der Länge nach möglich ist, entsprechend der unterschiedlichen Latten, kann beim Teller Lattenrost eine individuelle Federung der Breite nach erfolgen.

Aus diesem speziellen Aufbau ergibt sich auch schon die Funktion: Die Funktion eines Tellerlattenrosts liegt nämlich darin, Liegepositionen zu unterstützen, bei denen das Liegeprofil in der Breite sehr hohe Extremwerte aufweist. Ein solches Liegeprofil findet sich beispielsweise bei Seitenschläfern. Erneut muss man allerdings erwähnen, dass ein Tellerlattenrost zum Liegeverhalten nur einen geringen Beitrag leistet. Bevor man also mehrere 100 € in einen neuen Lattenrost investiert, muss man in jedem Fall überlegen, ob diese Investitionen in der Matratze nicht sinnvoller angelegt ist.

Tellerlattenrost

Infos zu Holzarten: Zirbenholz, Eschenholz & Schichtholz

Lattenroste werden aus verschiedenen Hölzern hergestellt. Mit Abstand am häufigsten wird Schichtholz aus Buche verwendet, vor allem für den Rahmen. Buchenholz ist ein vergleichsweise günstiges Hartholz mit einer Rohdichte von 720 kg/m³. Es wird in der Industrie vielfach verwendet und ist eingeschränkt auch als Konstruktionswerkstoff nutzbar, insofern dabei die eher schlechte Standfestigkeit berücksichtigt wird.

Bei einem Lattenrost ist das der Fall, da eine Schichtverleimung vorhanden ist. Bei Eschenholz wiederum handelt es sich ebenfalls ein Hartholz, welches jedoch etwas teurer ist, als Buchenholz. Es ist mit einer Rohdichte von 690 kg/m³ etwas leichter, zeigt aber bessere mechanische Eigenschaften, welche es zum Beispiel als Werkstoff für Sportbögen prädestiniert.

In diesem Sinne wird Eschenholz in Schichtverleimung häufig für die Latten verwendet. Dann gibt es auch noch das sogenannte Zirbenholz, welches bei Lattenrosten ebenso wie bei Bettgestellen verwendet wird. Dieses Holz ist bezüglich seiner mechanischen Eigenschaften nicht so besonders. Besonders ist dagegen die Eigenschaft, dass Schlafklima durch die ätherischen Öle positiv zu beeinflussen. Die Meinungen hierzu gehen jedoch auseinander, wie man der Diplomarbeit die wir am Ende des Beitrags verlinkt haben entnehmen kann.

Welche Größen gibt es: 80x200cm, 140x200cm, 160x200cm & mehr

Lattenroste gibt es in allen erdenklichen Größen, das trifft auch auf Tellerlattenroste zu. Besonders häufig trifft man Lattenroste mit einer Länge von 2 m an. Gegebenenfalls gibt es auch die Maße 190 cm oder 220 cm. Kürzere oder längere Lattenroste sind Sondermaße. Eine deutlich größere Variation gibt es hinsichtlich der Breite der Lattenroste.

Zwischen einer Breite von 70 cm bis hin zu 200 cm ist alles dabei, wobei dazu gesagt werden sollte, dass Lattenroste mit einer Breite von 200 cm üblicherweise zweigeteilt sind. Dasselbe gilt für Lattenroste mit einer Breite von 180 cm und gegebenenfalls auch Lattenroste mit einer Breite von 160 cm, wobei es diese auch in Einzelform gibt.

Der Grund dafür ist, dass die Zweiteilung genau die Breiten ergibt, für die man im Einzelbettbereich einen Lattenrost kaufen kann: So gibt es Lattenroste mit einer Breite von 80 cm, 90 cm und 1 m.

Die Wahl der Breite hängt letztlich von den Schlafgewohnheiten, primär aber von den vorhandenen Bettwaren und dem Bettgestell ab – denn die wenigsten Menschen richten alles andere nach dem Lattenrost aus, sondern umgekehrt. Die drei gängigsten Breiten sind 90 cm, 140 cm und 200 cm.

Tellerlattenrost Größe Doppelbett

Vor- & Nachteile des Tellerlattenrost

Im Folgenden zeigen wir kurz die Vor- und Nachteile eines Tellerlattenrosts gegenüber eines normalen Lattenrosts:

Vorteile

  • Anpassungsfähigkeit in der Breite

Nachteile

  • teurer
  • komplexer Aufbau
  • im Gegenzug zur individuellen Anpassung in der Breite geringere Anpassung in der Länge

Welche Matratzenart passt zum Tellerlattenrost?

Zu einem Tellerlattenrost passt eine Matratze, die eine vergleichsweise harte Struktur hat. Eine reine Latexmatratze fällt hier also schon mal durch: Sie ist zu weich und die Liegeeigenschaften würden, weil die Matratze in den Zwischenräumen der Teller zu viel Spiel hat, negativ beeinflusst. Das gilt nicht, wenn man einen Tellerlattenrost sucht, der über sehr kleine Tellerabstände verfügt. Dann sind praktisch alle Matratzenarten geeignet, mit der folgenden Ausnahme:

Üblicherweise verfügen Tellerlattenroste über deutlich weniger Latten, als normale Lattenroste. Außerdem hält der einzelne Teller nur ein vergleichsweise geringes Gewicht aus. Es sollte deshalb darauf geachtet werden, keine zu schwere Matratze einzulegen. Während ein Matratze mit Wasserkern bspw. von vorneherein herausfällt, ist auch davon abzuraten, eine Latexmatratze einzulegen.

Wir empfehlen Kaltschaummatratzen, Taschenfederkern-Matratzen oder Visco-Matratzen, wobei wir die Verwendung von Taschenfederkern-Matratzen für nicht sinnvoll erachten, da die Taschenfederkernmatratze im Prinzip einen Tellerlattenrost implementiert. Er ist in diesem Zusammenhang also nicht notwendig.

Tellerlattenrost matratzen

Kurze Fragen & Kurze Antworten

Uns erreichen häufig relativ ähnliche Fragen zu dem Thema Teller Lattenrost. Wir haben sie im Folgenden zusammengefasst, um Ihnen zuvorzukommen.

Für Übergewichtige geeignet?

Leider ist ein Tellerlattenrost nur bedingt für Übergewichtige geeignet. Die Konstruktion kann nicht so massiv ausgeführt werden, wie bei einem normalen Lattenrost. Erkundigen Sie sich auf jeden Fall nach dem zulässigen Maximalgewicht.

Für welche Matratzen-Arten?

Wir empfehlen einen Tellerlattenrost im Zusammenhang mit einer Kaltschaummatratze und einer Gel- oder Viscomatratze. Nicht sinnvoll ist die Verwendung mit einer Taschenfederkern-Matratze und von einer Verwendung mit der Latexmatratze raten wir ab.

Kaltschaummatratzen Flex Tubes

Flex Tube Kaltschaummatratze

Elektrischer Tellerlattenrost auf Rezept?

Tatsächlich ist es möglich, quasi auf Rezept bzw. mit finanzieller Unterstützung der Krankenkasse einen verstellbaren Lattenrost zu bekommen. Aufgrund des gesundheitlich schwer zu beweisenden Vorteils eines Tellerlattenrost gegenüber einem normalen Lattenrost wird man jedoch nur sehr schwer an einen elektrischen Tellerlattenrost auf Rezept herankommen.

Für Wohnmobil bzw. Wohnwagen geeignet?

Selbstverständlich ist der Tellerlattenrost auch für einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil geeignet. Oft werden hier spezielle Abmessungen benötigt.

Woher bekommt man Ersatzteile?

Ersatzteile von Tellerlattenrosten bekommt man vom Hersteller oder von Dritten: Ein Blick auf eBay lohnt sich aufgrund der großen Produktvielfalt immer. Alternativ kann man sich das Ersatzteil fertigen lassen.

verstellbarer Tellerlattenrost

Alternativen und ähnliche Produkte

 

Zu einem Tellerlattenrost gibt es vor allem ein alternatives Produkt: Den normalen Lattenrost. Dieser hat gegenüber dem Tellerlattenrost üblicherweise den Vorteil, quasi eine höhere Anpassungsauflösung in der Länge zu besitzen, da er über deutlich mehr Latten verfügt. Dafür kann er sich in der Breite nicht individuell anpassen. Mehr dazu: Lattenrost Test & Vergleich

Bester Lattenrost Test

Eine weitere Alternative dazu wäre, gar keinen Lattenrost zu verwenden. Das ist rein vom Liegeverhalten bei vielen Matratzen zwar problemlos möglich, jedoch sollte man die Matratze nach dem Schlaf dann aufstellen, um eine Belüftung sicherzustellen.

Reviews & Empfehlungen für Tellerlattenrost:

Hier ein Video, welches in dem Sinne zwar kein Review ist, aber einen Einblick in die Verstellung der Tellerunterfederung des Lattoflex 300X verschafft:


Weiterführende Links und Quellen:

  • Passender Wikipedia Beitrag: Link
  • Diplomarbeit zum Thema Zirbenholzbett: Link
4.7/5 - (87 Bewertungen)
Jakob Wagner