In diesem Beitrag widmen wir uns den Matratzen der Marke Tempur und schauen uns wenn vorhanden auch den einen oder anderen Tempur Matratze Test an. Die Matratzen sind auf Grund ihrer Qualität sehr begehrt. Tempur Matratzen sind zum Großteil sogenannte Viscoschaum Matratzen. Das macht sie vergleichsweise teuer.

Wir zeigen im Folgenden zunächst unseren Produktvergleich und im Anschluss schauen wir ob es von einem der bekannten Test-Magazine und Zeitschriften bereits einen Tempur Matratze Test gibt. Am Ende des Beitrags geben wir Ihnen wichtige Infos zu den Matratzen von Tempur und zu Matratzen allgemein.

Direkt zu Teil 1: Empfehlungen Direkt zu Teil 2: Testberichte
beste Tempur Matratze Test

Sie suchen die besten Tempur Matratzen? Wir zeigen worauf sie achten sollten!


Tempur Matratze Vergleich: Unsere Bestenliste

Nun folgt unser Vergleich, indem 6 verschiedene Matratzen enthalten sind. Dabei haben wir nicht nur auf die Produkteigenschaften geachtet, sondern auch die Rezensionen aus diversen Online-Shops in unsere Einschätzung miteinfließen lassen. Alle Produkt-Informationen stammen von den Herstellern und die Matratzen wurden von uns nicht in der Praxis untersucht. Am Ende haben wir eine Kaufempfehlung und einen Preistipp herausarbeiten können. Dazu sei gesagt, dass alle Tempur Matratzen auf einem sehr hohen Niveau liegen.

Sämtliche Modelle wurden bei maximaler Höhe in dem Maß 90 x 200 cm verglichen. Hier unsere Vergleichstabelle mit Kaufempfehlung und Preistipp!

KAUFTIPP
Unbekannt TEMPUR Sensation 21 Viscomatratze 90x200
PREISTIPP
Tempur Cloud Matratze, Höhe 19 cm, Viskoseschaum, 90 x 200 cm
TEMPUR? Matratze CLOUD 21 Gr??e 90 x 200 cm
Unbekannt Tempur Original Deluxe 17 Viscomatratze 90x200
Tempur Sensation Breeze 22 Matratze, Abnehmbarer Bezug waschbar, Mehr Bewegungsfreiheit, Höhe 22 cm - 90 x 200 cm
TEMPUR Matratze Sensation DELUXE 22 Größe 80 x 200 cm
Marke
Tempur
Tempur
Tempur
Tempur
Tempur
Tempur
Produkt
Sensation 21
CLOUD 19
CLOUD 21
Original Deluxe 17
Traditional Breeze
Sensation DELUXE 22
Beste Tempur Matratze
Bestes Tempur Matratze Test
-
-
-
-
Farbe
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Verfügbare Größen
90 cm x 200 cm x 21 cm
(80 – 200) cm x (190 – 220) cm x 19 cm
90 x 200 cm
90 x 200 cm x 17 cm
(80 – 200) cm x (200 – 220) cm x 22 cm
80 x 200 cm
Bezug
Waschbar bis 60 °C
Waschbar bis 60 °C
offenporig
75% Baumwolle, 25% Polyester
3D-Bezug
98% Polyester und 2% Elasthan
Kern
Tempur Material, Taschenfederkern
Tempur Material
Tempur Material, 3 Komfortschichten
Tempur Material
Tempur Material
k.A.
Besonderheit
Vergleichsweise hart
Viele Größen verfügbar
Gute Belüftungs- eigenschaften
k. A.
Gute Atmungsaktivität, viele Größen verfügbar
k.A.
Preis
1.197,00 EUR
ab 768,00 EUR
489,00 EUR
499,00 EUR
ab 930,00 EUR
1.498,00 EUR
KAUFTIPP
Unbekannt TEMPUR Sensation 21 Viscomatratze 90x200
Marke
Tempur
Produkt
Sensation 21
Beste Tempur Matratze
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
90 cm x 200 cm x 21 cm
Bezug
Waschbar bis 60 °C
Kern
Tempur Material, Taschenfederkern
Besonderheit
Vergleichsweise hart
Preis
1.197,00 EUR
PREISTIPP
Tempur Cloud Matratze, Höhe 19 cm, Viskoseschaum, 90 x 200 cm
Marke
Tempur
Produkt
CLOUD 19
Bestes Tempur Matratze Test
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(80 – 200) cm x (190 – 220) cm x 19 cm
Bezug
Waschbar bis 60 °C
Kern
Tempur Material
Besonderheit
Viele Größen verfügbar
Preis
ab 768,00 EUR
TEMPUR? Matratze CLOUD 21 Gr??e 90 x 200 cm
Marke
Tempur
Produkt
CLOUD 21
-
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
90 x 200 cm
Bezug
offenporig
Kern
Tempur Material, 3 Komfortschichten
Besonderheit
Gute Belüftungs- eigenschaften
Preis
489,00 EUR
Unbekannt Tempur Original Deluxe 17 Viscomatratze 90x200
Marke
Tempur
Produkt
Original Deluxe 17
-
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
90 x 200 cm x 17 cm
Bezug
75% Baumwolle, 25% Polyester
Kern
Tempur Material
Besonderheit
k. A.
Preis
499,00 EUR
Tempur Sensation Breeze 22 Matratze, Abnehmbarer Bezug waschbar, Mehr Bewegungsfreiheit, Höhe 22 cm - 90 x 200 cm
Marke
Tempur
Produkt
Traditional Breeze
-
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(80 – 200) cm x (200 – 220) cm x 22 cm
Bezug
3D-Bezug
Kern
Tempur Material
Besonderheit
Gute Atmungsaktivität, viele Größen verfügbar
Preis
ab 930,00 EUR
TEMPUR Matratze Sensation DELUXE 22 Größe 80 x 200 cm
Marke
Tempur
Produkt
Sensation DELUXE 22
-
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
80 x 200 cm
Bezug
98% Polyester und 2% Elasthan
Kern
k.A.
Besonderheit
k.A.
Preis
1.498,00 EUR

Tempur Matratze Test: Die Ergebnisse der Recherche

In diesem Abschnitt finden Sie eine Tabelle, die übersichtlich darstellt, bei welcher Zeitschrift wir einen Testbericht gefunden haben. Wir geben zudem an, wann der Test veröffentlicht wurde und ob er kostenlos einsehbar ist.

Zeitschrift Testbericht vorhanden? Jahr Link Testergebnisse kostenlos?
Stiftung Warentest Nein, ein Tempur Matratze Test fehlt noch. Aber es gibt einen allgemeinen Matratzen Test  in welchem auch eine Tempur-Matratze getestet wurde (Sensation 19). 2017 Link Nein
Kassensturz Magazin (Schweiz) Ein Test zu Tempur Matratzen steht hier noch aus.
Ökotest Nein, ein Tempur Matratze Test wurde nicht gefunden.
Konsument.at Nein, es besteht zwar kein Tempur Matratze Testbericht.
Ktipp.ch Bislang kein Tempur Matratze Test online.
Haus-Garten-Test Nein, auch hier gibt es noch keinen Tempur Matratze Testbericht.
ETM Testmagazin Wir konnten keinen passenden Test finden.

Wir konnten keinen Tempur Matratze Test finden. Der Grund ist wie fast immer in solchen Fällen, dass eine Veröffentlichung eines solchen Tests für das jeweilige Portal nicht wirtschaftlich ist. Zu wenige Menschen kaufen sich explizit eine Tempur Matratze und die meisten Käufer lassen sich dazu dann ohnehin professionell beraten.

Tempur Matratze Test und Testsieger

Ob es einen Tempur Matratze Test von den bekannten Verbraucher-Zeitschriften gibt sehen Sie oben in der Tabelle!

 

Mehr Infos zu Testberichten

Was ist bei einem Tempur Matratze Test zu beachten?

Bei einem Tempur Matratze Test ist es wie bei einem normalen Matratze Test wichtig, grundlegende Prüfkriterien einzuhalten. Ein Aspekt ist beispielsweise die Haltbarkeit. Aber selbstverständlich spielen auch der Liegekomfort, der Preis und weitere Aspekte bei einem Tempur Matratze Test eine wichtige Rolle. Im Folgenden eine kurze Übersicht wichtiger Kriterien, die man in einem Test auf keinen Fall vergessen sollte:

HaltbarkeitPflegeleichtigkeitQualitätPreisvergleichGewicht und Handhabung

Tempur TestsiegerUm die Haltbarkeit der Matratze zu testen, müssen erst einmal Kriterien festgelegt werden, um die Haltbarkeit zu definieren. Eine Matratze ist beispielsweise dann besonders haltbar, wenn sie pflegeleicht ist. Natürlich darf sich die Matratze allerdings auch nicht durchlegen, selbst, wenn sie über Jahre hinweg genutzt wird. Die Anfälligkeit gegenüber Schimmel bzw. Feuchtigkeit und Hausstaubmilben kann ebenfalls unter dem Aspekt der Haltbarkeit zusammengefasst werden. Die Haltbarkeit kann sich somit in 2 Teilbereiche untergliedern lassen:

In einem Tempur Matratze Test sollte genau herausgearbeitet werden, wie pflegeleicht eine Matratze ist. Wie einfach lässt sie sich abwaschen? Welche Mittel braucht man dafür? Ist der Bezug besonders dicht und lässt wenig Schmutz bzw. Hausstaubmilben durch? Gibt es eventuell einen wasserabweisenden Bezug oder ist der Kern antibakteriell? Solche Fragen sollten hier geklärt werden.

Der zweite Aspekt der Haltbarkeit ist die Qualität bzw. die Standhaftigkeit. Eine hochwertige Matratze hält auch jahrelanger stärkerer Belastung stand und gibt auch auf Dauer nicht nach. Eine leichte Liegemulde ist o.k., insbesondere was Visco Matratzen bzw. Tempur Matratzen betrifft. Der Komfort sollte dadurch aber nicht negativ beeinflusst werden.

In einem Matratze Test darf auch ein Preisvergleich nicht fehlen. Denn die Leser möchten wissen, welche Matratze die tatsächlich günstigste ist. Hierbei darf nicht nur der absolute Preis beachtet werden. Zudem sollte der Preis zum Beispiel in Bezug zur Fläche angegeben werden. Fördernd ist es auch, den Preis pro Volumen zu berechnen.

Man könnte diesen Aspekt auch mit der Beurteilung der Pflegeleichtigkeit einer Matratze fusionieren. Er lässt sich allerdings auch als extra Punkt aufführen: Als Leser eines Tempur Matratze Test ist es wichtig zu wissen, wie einfach man die Matratze überhaupt aufbauen kann. Entscheidende Aspekte dafür sind das Gewicht und die Steifigkeit der Matratze.

ÖKOTest & Stiftung Warentest: Testsieger & Ergebnisse

Nein, wir konnten leider keinen Tempur Matratze Test bei Ökotest oder bei der Stiftung Warentest finden. Entsprechend können wir Ihnen auch keinen Testsieger oder keine Ergebnisse dazu präsentieren. Wir haben oben in der Tabelle einen Testbericht der Stiftung Warentest verlinkt in dem zumindest ein Modell von Tempur mit dabei war und getestet wurde.

Stiftung Warentest

Tempur Matratze Test aus der Schweiz?

Wir konnten auch keinen Tempur Matratze Test aus der Schweiz bzw. keinen Kassensturz Test finden. Auch hier weisen wir darauf hin, dass wir entsprechende Ergebnisse und Testsieger nachliefern, sollte ein solcher Test veröffentlicht werden. Den Link dazu werden Sie dann in der oben angegebenen Tabelle finden.


Ratgeber und weitere Infos

Es folgt nun unser Ratgeber in welchem wir auf zusätzliche Themen noch genauer eingehen werden.

Was sind Tempur Matratzen?

welche Tempur MatratzeTempur Matratzen sind letztlich sogenannte Memoryschaum-Matratzen. Dabei handelt es sich um Matratzen, die zu wenigstens einen gewissen Teil aus Viscoschaum hergestellt sind. Viskoseelastischer Schaum hat die besondere Eigenschaft, sich sehr gut an den Körper anpassen zu können. Das ist unter anderem deshalb der Fall, weil der Schaum thermoelastisch ist. D.h., dass sich die Elastizität bei Wärme erhöht. Dort also, wo der Körper unter hohem Druck auf dem Schaum liegt, gibt er eher nach.

Der besondere Status der Marke Tempur geht zurück auf die 1970er Jahre, als man im Rahmen der Weltraumforschung nach einem Polster suchte, welches Druck sehr gut und gleichmäßig auf den Körper verteilt. Das Resultat war der auf Polyurethan basierende Memory-Schaum.

Dieser viscoelastische Schaum hat Tempur Matratzen jahrelang zu besonders guten Matratzen gemacht. Nach wie vor handelt es sich dabei um Matratzen der Oberklasse, doch inzwischen gibt es auch viele viscoelastische Matratzen von anderen Anbietern, bei denen man nicht so tief in die Tasche greifen muss.

Vorteile & Nachteile von Tempur?

Was sind eigentlich die Vor- und was sind die Nachteile von Tempur bzw. von Tempur Matratzen? Wir haben uns Technik genauer angeschaut und zählen im Folgenden die Vor- und Nachteile auf. Das Ganze machen wir übersichtlich in einer Tabelle:

Vorteile

  • Besonders hohe Anpassungsfähigkeit
  • Hoher Komfort
  • Allgemein hohe Qualität

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Je nach Konstruktion kann es bei Viscoschaum Probleme hinsichtlich der Feuchtigkeitsregulierung geben

Hinweise für bestimmte Personengruppen

Wenn Sie zu einer der folgenden Personengruppen gehören, dann lesen Sie sich besser unsere Hinweise durch. Wir zeigen Ihnen, auf was Sie beim Kauf und beim Umgang mit einer Tempur Matratze achten müssen, wenn Sie zum Beispiel Seitenschläfer oder Bauchschläfer sind, unter Übergewicht leiden oder wenn Sie die Matratze für Ihr Kind nutzen wollen.

BauchschläferSeitenschläferÜbergewichtigeBabyKinder

Als Bauchschläfer müssen Sie bei einer Tempur Matratze darauf achten, dass Sie sich auch wirklich an die Lage anpassen kann. Denn der Bauchschlaf erfordert eine besonders hohe Anpassungsfähigkeit. So liegt der Schlafende üblicherweise auf der Brust, mit den Armen auf beiden Seiten und dem Kopf auf der Seite. Dadurch verändert sich auch das Liegeprofil stark.

So liegen nunmehr nicht die Fersen tief in der Matratze, sondern die Knie. Dasselbe gilt für Bauch und Hüfte: Während beim Rückenschlaf die Hüfte bzw. das Gesäß in die Matratze gesunken ist, so gilt dies nun für den Bauch bzw. die Brust. Die Matratze muss die Fähigkeit haben, sich an dieses praktisch invertierte Liegeprofil anzupassen. Kann sie das nicht, muss man sich nicht gleich eine neue Matratze kaufen, sondern kann beispielsweise auf ein sogenanntes Bauchschläfer Kissen zurückgreifen.

Bauchschlaefer

Als Seitenschläfer ist es nicht ganz so schlimm wie beim Bauchschläfer. Das Liegeprofil gleicht hier in etwa dem des Rückenschläfers. Allerdings steigt die punktuelle Belastung der jeweiligen Körperregionen, weil der Druck auf eine kleinere Fläche verteilt wird. Die Matratze muss also genügend Spielraum bieten, um den Körper dennoch gleichmäßig zu belasten.

Im besten Fall gibt die Matratze gleichzeitig auch noch Seitenhalt, damit die Lage stabilisiert wird. Für letzteres können Sie alternativ auch ein Seitenschläferkissen nutzen, was wir Ihnen als Seitenschläfer ohnehin empfehlen können, da Sie auf diese Weise den dauernden und belastenden Druckkontakt der Knie und Arme verhindern.

Seitenschlaefer

Bei Übergewichtigen verhält es sich in etwa wie bei Seitenschläfern, allerdings bleibt die punktuelle Belastung ähnlich groß wie beim normalgewichtigen Rückenschläfer. Insgesamt steigt die Belastung jedoch.

Die Matratze muss in ihrer Struktur ausreichend groß dimensioniert und stabil genug sein, um dieser Belastung standzuhalten. Wir empfehlen Ihnen in diesem Sinne, auf das Maximalgewicht zu achten, wenn Sie eine Matratze kaufen. Sie sollten dieses Maximalgewicht nicht überschreiten, da der Hersteller ansonsten keine optimalen Liegeeigenschaften mehr gewährleisten kann.

Wenn Sie eine Tempur Matratze für Ihr Baby nutzen wollen, dann sollten Sie darauf achten, dass die Matratze nicht zu weich ist. Um auf der sicheren Seite zu sein, empfehlen wir Ihnen ausdrücklich, sich eine sogenannte Babymatratze zuzulegen. Auf Kissen verzichten Sie in diesem Zusammenhang übrigens am besten auch.

Bei Kindern wiederum müssen Sie weitaus weniger Angst haben, was die erhöhte Erstickungsgefahr betrifft, wenn die Matratze zu weich ist. Tatsächlich können Sie bei Kindern ab etwa einem Alter von 3-5 Jahren ganz normale Matratzen kaufen. Auch Kissen sind dann kein Problem mehr. Achten Sie dann jedoch darauf, eine Matratze in der passenden Größe und mit der passenden Härte zu kaufen.

Diese beiden Faktoren sind nicht immer in Einklang zu bringen. Um Geld zu sparen, kaufen manche Eltern beispielsweise eine große Matratze, damit sie in Zukunft keine neue kaufen müssen. Da das Kind aber noch jung ist, nehmen Sie einen geringen Härtegrad. Dies kann später zum Problem werden, denn mit einem wachsenden Kind steigt auch das Gewicht.

Im schlechtesten Fall haben Sie am Ende eine Matratze, die zwar ausreichend groß, aber zu weich ist. Unsere Empfehlung: Regulieren Sie den notwendigen Härteunterschied über einen entsprechend einstellbaren Rost und achten Sie beim Kauf darauf, dass die Matratze 2 Härtegrade hat.

Matratze für Kinder

Härtegrad: Körpergewicht und persönliche Vorlieben sind wichtig

Tempur Matratze Wissen Sie eigentlich, wie Sie den richtigen Härtegrad auswählen? Oder was ein Härtegrad überhaupt ist? Eine kurze Erklärung: Der Härtegrad, angegeben in Stufen von 1-3, je nach Hersteller auch 1-5, gibt Auskunft darüber, wie hart die Matratze ist bzw. für welche Gewichtsklasse sie sich eignet. Leider sind die Härtegrade wieder normiert noch irgendwo anders festgelegt, was absolute Werte betrifft. Deshalb orientiert man sich am besten an den Gewichtsempfehlungen, die insbesondere in den Randbereichen aber keineswegs verbindlich sind:

Wer weniger als 60 kg wiegt, der greift zum Härtegrad H1. Das ist beispielsweise bei Kindern der Fall. Wiegt man hingegen mehr als 60 kg, aber nicht mehr als 80 kg, dann greift man zum Härtegrad H2. Auch das kann bei einem großen Kind bzw. einem Teamleiter der Fall sein – deshalb die vorhin angesprochene Problematik des zukunftsorientierten Matratzenkaufs bei einem auf wachsenden Kind. Wiegen Sie hingegen über 80 kg, dann ist der Härtegrad H3 laut der Spezifikation der meisten Hersteller der richtige für Sie.

Wie bereits erklärt gibt es dafür jedoch keinerlei Normen oder Vorschriften. Letztlich ist es Ihre persönliche Entscheidung, welchen Härtegrad Sie wählen. Es gibt weder die beste Matratze noch den besten Härtegrad. Insbesondere, wenn Sie ein Körpergewicht haben, welches sich im Grenzbereich, beispielsweise bei 83 kg, aufhält, können Sie ohne Bedenken zum weicheren Härtegrad H2 wechseln, wenn Ihnen das eher liegt.

Was sind Komfortschichten?

KaltschaummatratzeKomfortschichten sind Schichten aus sogenanntem Komfortschaum. Der Komfortschaum ist bei der Komfortschaummatratze auch ein sogenannter Polyurethan-Schaum oder PU(R)-Schaum. Im Gegensatz zur Kaltschaummatratze wird der Schaum beim Komfortschaum jedoch durch Erhitzen geschäumt.

Letztlich handelt es sich dabei um nichts Anderes als handelsüblichen Schaumstoff, wie er früher in den meisten Matratzen vorhanden war und der durch die verbesserten Eigenschaften vom Kaltschaum eigentlich abgelöst wurde. Dennoch kann es je nach Konstruktion von Vorteil sein, einzelne Lagen aus diesem Schaumstoff zu fertigen, da er eine recht hohe Rückstellkraft besitzt.

 

Verwendung bei bestimmten gesundheitlichen Leiden?

Die Tempur Matratze eignet sich perfekt dazu, bei bestimmten gesundheitlichen Leiden Verwendung zu finden. Der Grund ist die Konstruktion selbst: Im Zusammenhang mit gesundheitlichen Leiden werden Viscomatratzen wie die Tempur Matratze eine ist, empfohlen. Wir geben im Folgenden einen Überblick über mögliche körperliche Leiden und den Zusammenhang mit Tempur Matratzen.

Ein Vorwort am Rande: Wir empfehlen Ihnen dringend, einen professionellen Arzt aufzusuchen, wenn Sie sich wegen einem gesundheitlichen Leiden eine bestimmte Matratze anschaffen möchten.

RückenschmerzenFibromyalgieBandscheibenvorfallArthroseSkolioseHWSRheuma

Bei Rückenschmerzen lohnt sich ein Tempur Matratze deswegen, weil sie das Gewicht extrem gleichmäßig auf den Körper verteilt und den Rücken so gleichmäßig belastet. Dadurch können die Symptome und je nach Leiden sogar die Ursachen beseitigt werden.

Bandscheibenvorfall Rueckenschmerzen

Die Fibromyalgie oder kurz FMS ist ein ganzer Beschwerdenkomplex, dessen Hauptsache starke Muskelschmerzen sind. FMS ist zwar nicht heilbar, doch die Symptome lassen sich durch verschiedene Medikamente und Techniken gut unter Kontrolle bringen. Dazu zählt auch eine möglichst entlastend wirkende Matratze wie die Tempur Matratze eine ist.

So ähnlich wie bei Rückenschmerzen hilft die Tempur Matratze auch beim Bandscheibenvorfall: Durch die gleichmäßige Be- bzw. Entlastung der Wirbelsäule können Bandscheibenvorfälle entweder therapiert oder sogar präventiv verhindert werden.

Auch bei Arthrose kann es hilfreich sein, auf einer viscoelastischen Matratze zu schlafen. Erneut ist der Grund die hohe Anpassungsfähigkeit bzw. die gleichmäßige Druckverteilung an sämtliche Gliedmaßen des Körpers.

Etwas komplizierter ist es dagegen bei der sogenannten Skoliose. Hier ist die Wirbelsäule in drei Dimensionen verdreht und verschoben. Das Schlafen auf einer Tempur Matratze allein hilft zwar, die Wirbelsäule zu entlasten. In eine richtige Stellung wird die Wirbelsäule dadurch aber nicht gebracht. Hier empfehlen wir dringend das Aufsuchen eines Arztes.

Beim sogenannten Hals-Wirbelsäulen-Syndrom ist das Hauptproblem der Schmerz, der von der entsprechenden Region ausstrahlt. Um die Halswirbelsäule zu entlasten, eignet sich ein bis viscoelastisches Kissen oder eben eine Tempur Matratze perfekt.

Auch Rheuma ist eine Krankheit, bei der die Symptome durch das Schlafen auf einer Tempur Matratze verringert werden können. Wie bei den anderen Krankheiten auch gilt angesichts der unzähligen Therapiemethoden, dass sie nicht allein auf die Matratze vertrauen sollten, sondern am besten den Arzt Ihres Vertrauens aufsuchen.

Cloud Matratze: So gut wie ihr Ruf?

Tempur Cloud 19

Foto der Cloud 19

Die sogenannte Cloud Matratze, übersetzt heißt das so viel wie „Wolkenmatratze“, ist eine Variante der Tempur Matratze. Sie hat einen besonders guten Ruf und wird von vielen Kunden als besonders weich beschrieben.

Kein Wunder, denn das Marketing hat den Namen „Wolke“ bzw. „Cloud“ wohl nicht umsonst gewählt. Doch so wie die geringe Härte ein Segen ist und für gute Rezensionen sorgt, so kann sie eben auch Fluch sein. Denn viele Kunden beschreiben die Matratze in diversen Rezensionen als zu weich.

Ein Problem dabei ist, dass man die Härte nicht wie bei anderen Modellen von Tempur (z.B. die „Sensation“) durch die Zimmertemperatur etwas regulieren kann. Die genannte Matratze wird beispielsweise etwas härter, wenn die Raumtemperatur im Schlafzimmer sinkt. Bei der Cloud Matratze ist diese Abhängigkeit nicht mehr gegeben.

Hilfe bei der Größen Auswahl (160×200, 180×200, usw)

Meist steht vor dem Kauf einer Matratze bereits fest, in welcher Größe diese gekauft wird. Der Grund sind das bereits vorhandene Bettgestell und die bereits vorhandenen Bezüge. Kaum jemand kauft sich ein komplett neues Bett mit komplett neuen Bezügen und komplett neuer Matratze.

Der erste Punkt bei unserer Größenberatung lautet demnach: Wenn Sie Ihr vorhandenes Bettgestell weiter nutzen und auf den Zukauf neuer Bezüge verzichten möchten, dann holen Sie sich eine Matratze, die genauso groß ist, wie Ihre alte. Haben Sie hingegen die Freiheit, sich für eine der vielen unterschiedlichen Größen zu entscheiden, dann hilft Ihnen vielleicht die folgende kleine Auflistung weiter:

160 × 200 cm80x200 cm140x200 cm180x200 cmZwei Matratzen oder eine?

Diese Größe ist etwas exotisch. Sie beschreibt ein schmales Doppelbett, bei der jeder Partner etwa 80 cm Breite zur Verfügung hat. Deshalb ist dieses Maß auch gängig: Es handelt sich um das Zweifache der Matratze mit 80 cm Breite. Wer folglich ein Bettgestell mit einer Breite von 160 cm kauft, der kann sich entscheiden, ob er eine große 160 cm breite Matratze dort hineinlegt, oder zwei Matratzen, die wiederum 80 cm breit sind.

Gerade haben wir dieses Maß angesprochen. Bei einer Matratze mit 80 cm Breite handelt es sich um eine der schmalsten Matratzen überhaupt. Sie ist natürlich für ein Einzelbett gedacht. Auch hier handelt es sich um ein etwas exotisches Maß, wenngleich man Matratzen mit 80 cm Breite zum Beispiel in Kinderbetten, aber auch in besonderen Wohnsituationen wie Wohnheimen vorfinden kann.

Sehr viel häufiger trifft man auf das Maß 140 × 200 cm. Warum? Weil man mit diesem Maß genau die Mitte zwischen einem Doppelbett und einem Einzelbett trifft. Tatsächlich haben viele Singles das Maß 140 cm. Es lohnt sich vor allem dann, wenn man etwas mehr Platz braucht und ab und an einen Übernachtungsgast hat.

Wer hingegen schon länger zusammen lebt und dauerhaft zu zweit im Bett schläft, der wird sich bald auch an der 140 cm Breite stören. Die Alternative ist ein Doppelbett mit 180 cm Breite. Es ist das gängigste Maß für Doppelbett. Auch hier hat man wie beim Doppelbett mit 160 cm Breite nämlich den Vorteil, die Standardmatratzen mit 90 cm Breite zweimal einlegen zu können.

Bei mehreren Maßen, wie beispielsweise bei einer Breite von 180 oder 160 cm, ist es möglich, sich zu entscheiden, ob man nur eine Matratze mit der entsprechenden Breite verwendet, oder ob man zwei Matratzen mit der Hälfte der Breite einlegt. Letztere Möglichkeit hat den Vorteil, dass man je nach Vorliebe unterschiedliche Matratzen auswählen kann.

Diese können mindestens unterschiedlichen Härtegrades, zum Teil aber auch unterschiedlicher Natur sein. Zwar ist es nicht möglich, im selben Bettgestell eine Latexmatratze und eine Taschenfederkernmatratze einzulegen. Aber die Einlage von Matratzen in ähnlicher Gewichtsklasse ist möglich. Es gibt sogar spezielle Roste, die eine individuelle Einstellung nicht nur der Länge nach, sondern auch der Breite nach erlauben. Dann kann man die Härte und die Zonen trotz der Verwendung einer einzigen breiten Matratze für jede Seite regulieren.

Wo kann man eine Tempur Matratze kaufen?

Es gibt verschiedene Anlaufstellen, an die Sie sich wenden können, wenn Sie eine Tempur Matratze kaufen möchten. Da wäre zum Beispiel ganz allgemein der Onlinehandel. Aber nicht vergessen, auch Einzelhändler verkaufen Tempur Matratzen. Eine kurze Übersicht:

IKEAPortaHöffnerDänisches Bettenlager

Selbstverständlich kennen Sie auch das Möbelhaus Ikea. Der schwedische Möbelriese ist weltweit vertreten und erlangte besonders durch seine günstigen Preise aber auch durch das konsequent schlichte und dennoch bunte schwedische Design Aufmerksamkeit. Auch die Größe von Ikea ist ein wichtiges Merkmal.

Hier finden Sie nicht nur eine passende Matratze, sondern gleich noch das passende Bett und wenn es sein muss sogar das ganze Schlafzimmer dazu. Dadurch, dass die Designs von Ikea irgendwie alle zueinander passen, wird die Wohnungseinrichtung einfach gemacht. Hier geht es zur Webseite von Ikea: Ikea.com

IKEA

Das Möbelhaus Porta ist im Vergleich zu Ikea relativ klein. Konkret gibt es in Deutschland 24 Filialen und einen Onlineshop. Doch diese geringe Größe hat auch Vorteile. So bekommt man hier oft günstige Angebote, da kleinere Anbieter versuchen müssen, konkurrenzfähig zu bleiben.

Auch variieren die Produkte im Vergleich zu anderen Möbelhäusern. Sie können sich selbst einen Überblick über die Produkte verschaffen, indem Sie die Webseite bzw. den Onlineshop von Porta besuchen. Sie finden ihn unter dem folgenden Link: Porta.de

Auch das Möbelhaus Höffner ist ein kleineres deutsches Möbelhaus, welches inhaltlich an Porta erinnert. Das Möbelhaus ist 19-mal in Deutschland vertreten und verfügt ebenfalls über einen eigenen Webshop. Auch dieser ähnelt optisch dem Webshop von Porta.

Was wir gut fanden ist, dass Höffner gleich auf der Startseite seine Angebote zeigt und diese mitunter auch recht attraktiv sind. So gibt es mal Tage, an denen einem die Mehrwertsteuer geschenkt wird. Schauen Sie einfach selbst auf der Seite vorbei: Hoeffner.de

Unser vierter Kandidat auf der Liste ist das dänische Bettenlager. Anders als die drei vorangegangenen Unternehmen handelt es sich hier nicht um ein Möbelhaus, sondern um einen Fachhandel für Matratzen. Einen solchen Fachhandel zu konsultieren hat mehrere Vorteile. Zum einen ist das Angebot was Matratzen betrifft vielfältiger und spezifischer. Zum anderen erhält man dadurch auch eine kompetente Beratung.

dänisches bettenlager

Hohe Preise gerechtfertigt?

Die hohen Preise rechtfertigt Tempur natürlich über den besonderen Status der Marke bzw. über die fortschrittliche Technik dahinter. Dies ist nicht umsonst mit einem entsprechenden Siegel zertifiziert, welches aussagt, dass in der Matratze zu einem gewissen Teil Weltraumtechnologie steckt. Wie wir bereits erklärt haben, geht die Entwicklung der Tempur Matratze tatsächlich weit in die Geschichte zurück, bis hin zur Entwicklung des für Weltraumprogramme erfundenen Memoryschaums.

Dennoch würden wir sagen, dass der Preis heutzutage nicht mehr gerechtfertigt ist. Man bezahlt zu einem nicht unbedingt kleinen Anteil auch die Marke. Denn viele andere Hersteller bieten ebenfalls Matratzen mit Viscoschaumfüllung bzw. Memoryschaumfüllung an.

Tipp: Wenn das Budget sehr knapp ist, dann reicht eventuell auch eine Matratzenauflage bzw. ein Topper aus Viscoschaum.

Kurze Fragen und Antworten

Immer wieder erreichen uns im Zusammenhang mit unseren Tempur Matratzen Fragen, welche wir in der einen oder anderen Form schon einmal beantwortet haben. Die häufigsten Fragen nehmen wir Ihnen in dieser Frage-Sektion vorweg und beantworten sie:

Wann Tempur Matratze wechseln?

Wann Sie eine Tempur Matratze wechseln müssen, hängt letztlich von den Umständen ab, denen Sie ausgesetzt ist. Hier spielt die Pflege eine der wichtigsten Rollen. Wenn die Matratze regelmäßig gereinigt wird und wenn man gut auf sie aufpasst und sie regelmäßig durchlüftet, kann sie durchaus 20 Jahre und länger halten, ohne Probleme. Wird die Matratze hingegen nie belüftet und wer selbst viel schwitzt, bei dem kann unter anderem Schimmel in der Matratze entstehen. Dann ist die Matratze im Normalfall nicht mehr zu retten.

Von Krankenkasse bezahlen lassen?

Leider kann man sich die Tempur Matratze nicht pauschal von der Krankenkasse bezahlen lassen. Es gibt auch keine Zusatzversicherungen dafür. Allerdings gibt es spezielle Matratzen wie zum Beispiel Dekubitusmatratzen, die von der Krankenkasse übernommen werden. Versuchen Sie einfach, einen entsprechenden Antrag auf Kostenübernahme zu stellen. Am besten für eine Matratze, bei der Belege vorhanden sind und medizinische Erfahrung existiert, die beweisen, dass die Matratze bei Ihrem Leiden hilft.

Tempur Matratze für Hunde geeignet?

Selbstverständlich ist eine Tempur Matratze auch für Hunde geeignet. Auch hier ist die Anpassungsfähigkeit von großem Vorteil. Hunde mit einem gesundheitlichen Leiden wie beispielsweise einer Fehlstellung der Wirbelsäule, profitieren von einer Tempur Matratze genauso wie wir Menschen. Achten Sie beim Kauf einer Tempur Matratze für Hunde allerdings darauf, eine Matratze mit einem Härtegrad von H1 zu kaufen.

Welcher Lattenrost bei Tempur Matratzen?

Benutzen Sie bei Tempur Matratzen einen Lattenrost, der sich einerseits einstellen lässt und andererseits über schmale aber viele Latten verfügt. Durch den verringerten Lattenabstand wird der Halt für die Matratze deutlich verbessert. Auch die Belüftung ist verbessert. Zudem kann die Matratze in feineren Schritten eingestellt werden.

Lattenrost

Wo ist oben bei einer Tempur Matratze?

Bei Tempur Matratzen ist in der Regel angegeben, wo oben und unten ist bzw. wo das Kopfteil und wo das Fußteil befindlich ist. Das ist wichtig, denn die Schaumzusammensetzung bzw. die Lagen variieren in den entsprechenden Zonen, um der jeweiligen Belastungsanforderung gerecht zu werden.

Alternativen und ähnliche Produkte

wenn Sie auf der Suche nach einer Tempur Matratze sind, dann fragen Sie sich immer genau, warum. Eventuell ist nämlich eine Alternative zur Tempur Matratze für Sie interessant. Wir stellen im folgenden ähnliche Produkte wie die Tempur Matratze und Alternativen zu ihr vor:

BoxspringbettWasserbettKaltschaummatratzeVisco Matratze

Das Boxspringbett ist ein in Deutschland sehr beliebtes Bett. Es besteht aus wenigstens einer Taschenfederkern Matratze. Entsprechend dem Begriff liegt die obere Matratze, eine Taschenfederkernmatratze, auf weiteren Unterlagen mit Taschenfederkernen auf. Bei vielen Betten werden diese unteren Lagen durch einen Rost ersetzt. Boxspringbetten haben den Vorteil, für eine sehr gute Luftzirkulation zu sorgen.

Sie eignen sich deshalb sehr gut für Menschen, die viel schwitzen und viel Wert auf eine gute Feuchtigkeits- und Temperaturregelung legen. Im Gegenzug sinkt die Anpassungsfähigkeit etwas ab. Ein weiterer Vorteil kann wiederum die Ökologie sein, da das Boxspringbett bzw. die Taschenfederkernmatratze zu den wenigen Matratzentypen gehört, die zu 100 % aus ökologisch unbedenklichen bzw. natürlichen Materialien hergestellt werden können.

Boxspringbett

WasserbettDem Wasserbett bzw. der Matratze mit Wasserkern wird wiederum eine sehr hohe Anpassungsfähigkeit nachgesagt. Allerdings ist ein Wasserbett relativ teuer unhandlich. Es ist schwer und muss beheizt werden. Wer überlegt, sich ein Wasserbett zu kaufen, der sollte es vorher auf jeden Fall Probeliegen und ausprobieren.

Ein weiterer Nachteil bei Wasserbetten in Doppelbettausführung ist, insofern sie nicht über getrennte Kerne verfügen, die Bewegungsbeeinflussung der anderen Bettseite bei eigener Bewegung.

Je nach Empfindlichkeit im Schlaf führt das dazu, dass der Partner aufgeweckt wird, wenn man sich bewegt. Außerdem hat ein Wasserbett hinsichtlich der Belüftung einen Nachteil.

Matratzen mit Kaltschaum VergleichDie Kaltschaummatratze ist eine Matratze aus kalt geschäumten PUR-Schaum. Der Schaum schäumt ganz normal an der Luft aus und benötigt dafür keine Hitze.

Diese Matratzen haben die früher üblichen Schaumstoffmatratzen weitestgehend abgelöst, einmal abgesehen vom untersten Preisbereich. Sie sind langlebig und können durch verschiedene Geometrien mit unterschiedlichen Eigenschaften versehen werden.

Im Endeffekt sind Kaltschaummatratze quasi die Mitte zwischen vielen anderen Matratzenmodellen. Sie belüftet nicht ganz so gut wie Taschenfederkern Matratzen, passt sich aber besser an. Allerdings passt sie sich auch nicht so gut an, wie eine Matratze mit Viscoschaumkern. Das universelle Merkmal der Kaltschaummatratze sorgt dafür, dass der Schaum in vielen der genannten Matratzentypen als zusätzliche Lage verwendet wird. Mehr Infos: Kaltschaummatratze Test & Vergleich

Die Visco Matratze ist letztlich nichts Anderes als ein Tempur Matratze, nur, dass sie eben nicht zwingend von Tempur stammt und daher auch nicht mit den entsprechenden Geometrien und Materialien versehen ist. Fakt ist aber, dass die Visco Matratze wenigstens zu einem gewissen Teil den sogenannten Viscoschaum beinhaltet, auch wenn es nur die oberste Lage ist.

Dieser Viscoschaum ist es, der Tempur Matratzen im eigentlichen Sinne so besonders macht. Er sorgt für die große Anpassungsfähigkeit und hat die bereits erklärte thermoelastische Eigenschaft. Mehr Infos: Visco Matratze Test & Vergleich

Reviews & Empfehlungen für Tempur Matratze:

Hier finden Sie ein ausführliches und recht ansehnlich gestaltetes Review zur Tempur Sensation Matratze. Das Review ist übrigens auf Englisch:

Hier wiederum ein Review von einem Fachgeschäft, diesmal zur Tempur Cloud Matratze:

Weiterführende Links und Quellen:

 

 

4.5
43