Heute dreht sich alles um das Thema Blackroll Decke Test. Wir haben recherchiert, ob es einen Testbericht von den bekannten Verbraucherzeitschriften gibt. Weiter unten finden Sie unseren eigenen Produktvergleich. Das Besondere an einer Blackroll Decke ist ihr spezieller Aufbau und die verwendeten Materialien.

Blackroll Decke kaufen: Worauf achten?
  • Ein gutes Angebot
  • Die richtige Variante
  • Die passende Bettwäsche
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben, den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerte Blackroll Decke bei Amazon ansehen:


Blackroll Decke Test

Zeitschrift Blackroll Decke Test vorhanden? Jahr Link Testergebnis
Stiftung Warentest Nein
Kassensturz Magazin (Schweiz) Nein
Ökotest Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Haus-Garten-Test Nein
ETM Testmagazin Nein

Bei keinem der genannten Magazine konnten wir einen Blackroll Decke Test finden. Da es sich um ein sehr spezielles Produkt von einem besonderen und bekannten Hersteller handelt, könnte es sein, dass die Blackroll Decke in der Zukunft Teil eines Bettdecken Test wird. Falls dies der Fall ist, werden wir hier auf die Ergebnisse eingehen.


Blackroll Decke Vergleich: Unsere Empfehlungen

Der Hersteller Blackroll ist seit dem Durchbruch der Faszienrolle in aller Munde. Mittlerweile umfasst das Sortiment diverse Produkte rund um Sport, Gesundheit und Lifestyle. Die Blackroll Decke ist ein Produkt, welches so gut wie alle Eigenschaften der idealen Bettdecke vereint und dazu noch preislich erschwinglich ist.


Welche Eigenschaften besitzt eine Blackroll Decke?

Die Blackroll Decke bietet das ganze Jahr über ein angenehmes Schlafklima. Durch die verwendeten Materialien wird die Feuchtigkeit vom Körper weg transportiert und die kleinen Luftpolster zwischen den Fasern geben angenehm warm.

Besonders toll, für alle, die oft nicht im eigenen Bett schlafen: Die Decke lässt sich sehr klein zusammen legen und ist dank der Tasche zum Verstauen ein toller Begleiter auf Reisen. Auch Allergiker haben einen erholsamen Schlaf und selbst Veganer brauchen kein schlechtes Gewissen zu haben. Obendrein wir die Decke in Deutschland produziert.

Blackroll Decke Testsieger

Alles wichtige zum Hersteller Blackroll

Ursprünglich wurde der Hersteller Blackroll mit der gleichnamigen Faszienrolle bekannt. Bereits seit über 10 Jahren hat sich die Marke Blackroll zur Aufgabe gemacht, die Gesundheit und das Wohlbefinden nicht nur von Sportlern nachhaltig zu verbessern.

Mittlerweile gehören nicht nur Artikel zur Selbstmassage oder Trainingsgegenstände zum Sortiment – vielmehr sieht Blackroll das große ganze und bietet beispielsweise auch Bettdecken, Kissen oder sogar Haltungstrainer an.

Blackroll Decke waschen?

Die Blackroll Decke lässt sich problemlos in der Waschmaschine waschen. Für hygienische Reinheit bei bis zu 60 °C. Um die Materialien zu schonen, sollte die Bettdecke nicht bei hohen Umdrehungen geschleudert werden.

Falls die Decke im Wäschetrockner getrocknet werden soll, sind niedrige Temperaturen zu bevorzugen. Alternativ kann die Decke zu trocknen auch aufgehängt werden.

Blackroll Decke Vergleich

Braucht die Blackroll Decke einen speziellen Bezug?

Für mehr Komfort: Du kannst die Bettdecke auch ohne zusätzlichen Bezug nutzen. Das Außenmaterial besteht aus kuschliger Baumwolle und bietet dir ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Die Steppdecke passt sich auf Grund der Längssteppung ideal an deine Körperform an.  Für alle, die lieber einen Bezug verwenden wollen, ergeben sich keine Probleme: Ein Bezug aus Baumwolle mit dem Standardmaß 135x x200 cm findet sich in praktisch jedem Design.

Jakob Wagner
Letzte Artikel von Jakob Wagner (Alle anzeigen)