Im heutigen Beitrag schauen wir uns genauer an, ob es einen Goodside Lattenrost Test von den bekannten Verbraucherzeitschriften gibt. Wir erstellen dazu eine Übersicht mit den bekanntesten Verbrauchermagazinen. Des weiteren schauen wir uns den Goodside Lattenrost etwas genauer an und beantworten wichtige und oft gestellte Fragen rund um das Thema.

Relevante Beiträge

Besuche auch unsere übergreifende Beiträge, in denen wir verschiedene Marken und Modelle miteinander vergleichen:

Goodside Lattenrost Test

Goodside Lattenrost Test

Bei den nachfolgenden Verbrauchermagazinen haben wir nach einem Goodside Lattenrost Test gesucht:

  • Stiftung Warentest
  • Kassensturz Magazin (Schweiz)
  • Ökotest
  • Konsument.at
  • Ktipp.ch
  • Haus-Garten-Test
  • ETM Testmagazin

Einen Goodside Lattenrost Test konnten wir bei keinem der Magazine finden. Da der Goodside Lattenrost ein innovatives Produkt aus speziellen Materialien ist, ist es kaum verwunderlich, dass ein so außergewöhnliches Produkt noch nicht Teil eines Lattenrost Tests war.

Auch in Zukunft rechnen wir eher nicht damit, Testergebnisse von unabhängigen Verbrauchermagazinen anbieten zu können. Sollte der Goodside Lattenrost wider erwarten Teil eines solchen Tests werden, können Sie hier Informationen zum Testergebnis finden.


Unsere Empfehlung

Kommen wir nun zu unserem Fazit und der Frage, ob wir den Goodside Lattenrost unseren Lesern empfehlen. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Alles in allem finden wir, dass der „BedBooster“ von Goodside ein innovatives Produkt ist, welches durch die alternativen Materialien und die hochwertige Verarbeitung überzeugen kann.

Die einzelnen Latten sind in unterschiedlichen Härtegraden erhältlich und machen es somit möglich, den Lattenrost besonders individuell zu konfigurieren. Auch das geringe Gewicht und die lange Haltbarkeit der Federwirkung sind besonders vorteilhaft.

EMPFEHLUNG: DERZEIT BESONDERS BELIEBT
bestseller
bestseller
GOODSIDE Lattenrost aus Fiberglas mit 42 individuell anpassbaren Leisten (140 x 200 cm) | BedBooster™ Premium XL | Weltneuheit Made in Germany
GOODSIDE Lattenrost aus Fiberglas mit 42 individuell anpassbaren Leisten (140 x 200 cm) | BedBooster™ Premium XL | Weltneuheit Made in Germany
Mit Klicksystem leicht umsteckbar auf die Festigkeit fest, soft oder ganz individuell; Stabiler, unverstellbarer, fertig montierter Rahmen aus foliertem Birkenholz
399,00 EUR
bestseller
GOODSIDE Lattenrost aus Fiberglas mit 28 individuell anpassbaren Leisten (100 x 200 cm) | BedBooster™ Premium | Weltneuheit Made in Germany
GOODSIDE Lattenrost aus Fiberglas mit 28 individuell anpassbaren Leisten (100 x 200 cm) | BedBooster™ Premium | Weltneuheit Made in Germany
Mit Klicksystem leicht umsteckbar auf die Festigkeit fest, medium oder ganz individuell; Kopf- und Fußteil verstellbar, fertig montierter Rahmen aus foliertem Birkenholz
319,00 EUR
bestseller
GOODSIDE Lattenrost aus Fiberglas mit 14 individuell anpassbaren Leisten (100 x 200 cm) | BedBooster™ | Weltneuheit Made in Germany
GOODSIDE Lattenrost aus Fiberglas mit 14 individuell anpassbaren Leisten (100 x 200 cm) | BedBooster™ | Weltneuheit Made in Germany
Mit Klicksystem leicht umsteckbar auf die Festigkeit fest, medium, soft oder individuell; Stabiler, unverstellbarer, fertig montierter Rahmen aus foliertem Birkenholz
249,00 EUR
bestseller

Was verbirgt sich hinter der Marke Goodside?

Das Unternehmen Goodside wurde zum einen Teil von Profis für Betten und Unterfederungen und zum anderen teil von Experten für Kunststoffverarbeitung im Bereich von medizinischen Konstruktionen gegründet.

Da beide Parteien ihr Wissen optimal einbringen konnten, entstand aus dieser Zusammenarbeit der Lattenrost „BedBooster“. Dieses innovative Produkt aus Kunststoff und Fiberglas gewann bereits mehrere Auszeichnungen.

Ist der Goodside Lattenrost fürs Wohnmobil geeignet?

Durch die speziellen Materialien ist der Goodside „BedBoster“ leichter als herkömmliche Lattenroste aus Holz. Er ist schon aus diesem Grund sehr gut fürs Wohnmobil geeignet.

Die Firma Cowan Textiles beschäftigt sich ausschließlich mit der Innenausstattung von Wohnmobilen und bietet neben diversen Polstern, Vorhängen und ähnlichem auch Lattenroste des Herstellers Goodside an.

Goodside

Was ist besser? Lattenrost mit 28 oder 42 Leisten?

Auf Leistenlattenroste kann man fast alle Arten von Matratzen legen. Ein Leistenlattenrost sollte 28 oder 42 Leisten haben und aus Buchenschichtholz sein. Ein 42er Leistenlattenrost ist fester, aber nicht immer anpassungsfähiger als ein 28er Leistenlattenrost.

Welche Leistenanzahl man wählt, ist ein bisschen Geschmacksache. Schwere Schläfer sollten eher einen Rahmen mit 28 bis 32 Leisten wählen, da ein Rahmen mit 42 Leisten nicht ganz die Tragkraft besitzt. Für eine Taschenfederkernmatratze kann der Rahmen auch mit weniger als 28 Leisten bestückt sein.

Gibt es einen Goodside Lattenrost mit Rollen?

Bei unserer Recherche konnten wir keinen Goodside Lattenrost mit Rollen finden. Eventuell lassen sich mit handwerklichem Geschick auch Rollen unter den Lattenrost montieren – hierzu konnten wir allerdings auch keine Informationen finden.

Ist der Goodside Lattenrost für Senioren geeignet?

Lattenroste von Goodside sind nicht wie bisher üblich aus Holz gefertigt, sondern bestehen aus Kunststoff und Fiberglas. Diese Materialien sind leicht und beständig gegenüber Feuchtigkeit.

Auch lassen sich Lattenroste von Goodside elektrisch erweitern und somit einfach und problemlos verstellen. Diese Kombination macht die Lattenroste von Goodside besonders geeignet für Senioren, sie können sogar für Pflegebetten eingesetzt werden.

Jakob Wagner
Letzte Artikel von Jakob Wagner (Alle anzeigen)