Im heutigen Beitrag schauen wir uns genauer an, ob es einen Lönset Lattenrost Test von den bekannten Verbraucherzeitschriften gibt. Wir erstellen dazu eine Übersicht mit den bekanntesten Verbrauchermagazinen. Unsere Recherche wird in regelmäßigen Abständen wiederholt, so dass wir eventuell entstehende Neuerungen zeitnah in den Beitrag mit aufnehmen können.

Relevante Beiträge

Besuche auch unsere übergreifende Beiträge, in denen wir verschiedene Marken und Modelle miteinander vergleichen:

Lönset

Lönset Lattenrost Test

Bei den nachfolgenden Verbrauchermagazinen haben wir nach einem Lönset Lattenrost Test gesucht:

  • Stiftung Warentest
  • Kassensturz Magazin (Schweiz)
  • Ökotest
  • Konsument.at
  • Ktipp.ch
  • Haus-Garten-Test
  • ETM Testmagazin

Einen Lönset Lattenrost Test konnten wir bei keinem der Magazine finden. In den letzten Jahren wurden allerdings immer wieder andere Produkte aus dem Hause IKEA getestet, wobei die meisten mit einem mindestens durchschnittlichen Ergebnis abgeschlossen haben.

Prinzipiell macht der Lönset Lattenrost einen gut verarbeiteten Eindruck, die verwendeten Materialien sind solide und stabil. Da wir uns regelmäßig darüber informieren, welche Tests von den Verbrauchermagazinen durchgeführt und veröffentlicht wurden, werden wir im Falle eines Lönset Lattenrost Tests diesen Abschnitt selbstverständlich umgehend bearbeiten.


Unsere Empfehlung

Kommen wir nun zu unserem Fazit und der Frage, ob wir den Lönset Lattenrost unseren Lesern empfehlen. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Alles in allem finden wir, dass der Lönset Lattenrost durchaus empfehlenswert ist.

Er zeichnet sich durch seine unterschiedlichen Komfortzonen aus. Diese passen sich optimal an das Körpergewicht an und bieten sehr gute Liegeeigenschaften. AKTUELLE ANGEBOTE DIREKT BEI IKEA ANSEHEN

 


Was ist ein Lönset Lattenrost?

Lönset Lattenrost ist die genaue Produktbezeichnung für ein Lattenrost Modell aus dem Hause IKEA. Hierbei handelt es sich um einen starren Federholzrahmen mit 28 Leisten. Diese Federleisten aus Buche sind in der Lage sich optimal an das Körpergewicht anzupassen. Somit ergibt sich ein angenehmes Liegegefühl. Der IKEA Lattenrost Lönset wird bereits montiert nach Hause geliefert.

Alles Wissenswerte zu IKEA

Die IKEA Einrichtungshäuser sind besonders im europäischen Raum nicht mehr wegzudenken. Bereits seit 1943 besteht das in Schweden gegründete Unternehmen.  Ingvar Kamprad wurde als Gründer weltberühmt. 1958 wurde in Schweden das erste Möbelhaus eröffnet, seit dem werden es ständig mehr, mittlerweile ist IKEA global vertreten.

IKEA bietet praktische und dennoch ansprechende Möbelstücke für Familien, Singles und Studenten an. Auch die zahlreichen Wohnaccessiores sind bei den Kunden äußerst beliebt.

Lönset Lattenrost Test

Ist ein Lattenrost wirklich so wichtig?

Ein Lattenrost dient nicht nur dazu, den Schlafkomfort zu erhöhen und die Eigenschaften der Matratze zu unterstützen. Er ist auch enorm wichtig für die Funktionsweise eines Bettes. Hat man ein Bettgestell ohne Lattenrost, so fällt die Matratze wahrscheinlich auf den Boden.

Des weiteren hat der Lattenrost die Aufgabe, die Matratze von unten zu belüften. Während der Schlafphasen verlieren wir eine ganze Menge Schweiß durch schwitzen. Dieser wird zum Teil von der Matratze aufgenommen. Wird diese nun nicht belüftet sind Schimmelbildung uns Stockflecken die Folge. Dies kann absolut gesundheitsschädlich werden.

Was ist ein Federholzrahmen?

Als Federholzrahmen bezeichnet man einen Lattenrost, der aus gebogenen Federholzleisten und einem Rahmen aus Massivholz besteht. Im Zusammenspiel mit einer geeigneten Matratze ermöglicht er einen hohen Schlafkomfort, stützt den Körper und sorgt dafür, dass der Rücken während der Nachtruhe gleichmäßig entlastet wird.

Wie wird ein Lattenrost richtig eingestellt?

Pauschal lässt sich das leider nicht sagen. Abhängig von der Art des Lattenrostes und der bevorzugten Schlafposition sind unterschiedliche Einstellungen möglich.  Zuerst sollte man sich genau überlegen wie man am liebsten liegt während der Nacht.

Hat man die Informationen und weiß um welche Art von Lattenrost es sich handelt, kann man die bewährten Grobeinstellungen im Internet herausfinden. Nach einigen Nächten des Probeschlafens kann man die Einstellungen nach Bedarf noch verfeinern. Alternativ kann auch eine Beratung in einem Bettenfachgeschäft stattfinden.

Jakob Wagner
Letzte Artikel von Jakob Wagner (Alle anzeigen)