Im heutigen Beitrag schauen wir uns genauer an, ob es einen Allnatura Kissen Test von den bekannten Verbraucherzeitschriften gibt. Wir erstellen dazu eine übersichtliche Tabelle mit verschiedenen Magazinen.


Allnatura Kissen Test

Zeitschrift Allnatura Test vorhanden? Jahr Link Testergebnis
Stiftung Warentest Ja, Allnatura Hevea-Plus wurde getestet 2017 Link BEFRIEDIGEND (3,2)
Kassensturz Magazin (Schweiz) Nein
Ökotest Ja, Allnatura Baumwollkissen „Cotona-Medicott“ wurde getestet
2020 Link Testergebnisse nicht kostenlos einsehbar
Ökotest Ja, Allnatura Nackenstützkissen „Sana vario 2“ medium wurde getestet 2019 Link Testergebnisse nicht kostenlos einsehbar
Ktipp.ch Nein
Haus-Garten-Test Nein
ETM Testmagazin Nein

Wir konnten mehrere Testberichte zu Allnatura Kissen finden. In den Jahren 2017, 2019 und 2020 wurden Kissen dieses Herstellers von Ökotest und Stiftung Warentest ausführlich geprüft. Leider sind die Testergebnisse vom Verbrauchermagazin Ökotest von 2019 und 2020 nicht kostenfrei abrufbar. Lediglich der Test von 2017, der von der Stiftung Warentest durchgeführt wurde, kann kostenlos angesehen werden. Wir haben alle drei Tests in der oben stehenden Tabelle verlinkt.

Emma Matratze Test und Testsieger

Bei der Suche nach einem Allnatura Kissen Test haben wir die größten Verbrauchermagazine Deutschlands durchsucht!


Unsere Empfehlung

Kommen wir nun zu unserem Fazit und der Frage, ob wir die Allnatura Kissen unseren Lesern empfehlen. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Alles in allem finden wir das Nackenstützkissen Hevea Plus von Allnatura vor allem für Seiten- und Rückenschläfer empfehlenswert. Es ist aus sehr hochwertigen Materialien in Bio-Qualität hergestellt und bietet mit seinen zwei Kammern besonders hohen Liegekomfort. Der seitliche Reißverschluss erlaubt es, die Füllung individuell anzupassen oder bei Bedarf etwas aufzulockern.


Welche Kopfkissen sind am besten geeignet?

Die besten Kissen sind solche, die verstellbar sind und sich an die Form Ihres Kopfes und Nackens anpassen. Kissen aus Memory-Schaumstoff eignen sich gut, weil sie sich der Form Ihres Kopfes anpassen und dann wieder in ihre ursprüngliche Form zurückkehren, wenn Sie den Druck wegnehmen. Sie könnten auch ein Kissen mit Daunen oder Federn in Betracht ziehen. Sie fühlen sich normalerweise weicher an und können hilfreich sein, wenn Sie auf der Seite schlafen.

Menschen, die allergisch auf Daunen reagieren, sollten diese Art von Kissen jedoch meiden. Schließlich gibt es noch Nackenkissen, die speziell für Menschen mit Nackenproblemen gedacht sind. Diese Kissen tragen dazu bei, dass Ihre Wirbelsäule beim Schlafen in einer geraden Linie bleibt. In unserem übergreifenden Kopfkissen Vergleich findet man noch weitere Kissen und wir zeigen auch, ob es einen Kopfkissen Test von Stiftung Warentest oder anderen Magazinen gibt.

Infos zu Allnatura Kissen?

Die Marke Allnatura stellt nicht nur Kissen, sondern auch viele andere Arten von Möbeln her. Nach den Materialien und der Konstruktion des Kissens zu urteilen, scheint es eine ziemlich gute Wahl für Menschen mit Allergien oder Asthma zu sein. Es besteht aus Bio-Baumwolle und ist mit natürlicher Wolle gefüllt, beides hypoallergene Materialien. Der Bezug ist abnehmbar und kann in der Maschine gewaschen werden, was für die Sauberkeit des Kissens von Vorteil ist.

Was ist die beste Füllung für Kissen?

Federn und Daunen sind die beste Füllung für Kissen, da sie gut isolieren und sich an die Form von Kopf und Hals anpassen. Außerdem sind sie hypoallergen, also ideal für Allergiker.

Welches Kissen sorgt für den besten Schlaf?

Es gibt kein „bestes“ Kopfkissen, denn jeder Mensch hat unterschiedliche Vorlieben für die Festigkeit oder Weichheit seines Kissens. Manche Menschen mögen ein sehr weiches Kissen, während andere ein festeres Kissen bevorzugen. Dennoch gibt es einige Dinge, die man bei der Auswahl eines Kissens beachten sollte.

Erstens sollten Sie darauf achten, dass das Kissen groß genug ist, um Ihren Kopf und Nacken zu stützen. Zweitens sollten Sie ein Kissen wählen, das aus einem Material besteht, das Feuchtigkeit ableitet. Schließlich sollten Sie ein Kissen wählen, das in der Maschine gewaschen und im Trockner getrocknet werden kann.

Jakob Wagner
Letzte Artikel von Jakob Wagner (Alle anzeigen)