Dieser Beitrag handelt von Daunendecken, genauer gesagt von einer Übersicht darüber, ob diverse große Testportale bereits einen Daunendecke Test veröffentlicht haben. Außerdem stellen wir einen eigenen Vergleich auf und befassen uns am Ende des Beitrags mit häufigen Fragen und allgemeinen Infos zu Daunendecken. Wir starten den Beitrag mit unserem eigenen Daunendecke Vergleich.

Daunendecke kaufen: Worauf achten?
  • Füllqualität: Achten Sie auf die Qualität und Herkunft der Daunen. Hochwertige Daunen bieten eine bessere Wärmeisolierung.
  • Füllkraft: Die Füllkraft gibt an, wie viel Raum eine bestimmte Menge an Daunen einnimmt; eine höhere Füllkraft bedeutet eine bessere Wärmeisolierung.
  • Gewicht und Wärmeklasse: Je nach Ihrem Wärmebedürfnis wählen Sie eine leichtere Decke für den Sommer oder eine schwerere für den Winter.
  • Material des Bezugs: Ein Bezug aus 100% Baumwolle ist atmungsaktiv und komfortabel.
  • Zertifizierungen: Zertifizierungen wie DOWNPASS oder Öko-Tex Standard 100 garantieren die ethische Herkunft und die Schadstofffreiheit der Daunen.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben, den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese empfehlenswerte Daunendecke bei Amazon ansehen:

Bestseller Nr. 1 Welldora Komfort Bettdecke 135x200 | 100% Extraweiche Federn & Daunen | Fachärztlich geprüft, Oeko-Tex, Allergiker | RDS Zertifiziert für Tierwohl | Ganzjahres Federbett Daunendecke 135x200
Welldora Komfort Bettdecke 135x200 | 100%...

beste Daunendecke Test


Inhaltsverzeichnis

Daunendecke Vergleich: Bestenliste mit 6 Empfehlungen

Die folgende Tabelle zeigt unseren Daunendecke Vergleich. Wir haben uns 6 Produkte genauer angesehen und sie nach unterschiedlichen Kriterien miteinander verglichen. Dabei war beispielsweise die Herkunft der Daunen von Wichtigkeit.

Als Basis dienten uns die Kundenrezensionen und die Produkteigenschaften. Alle Produkt-Informationen stammen von den Herstellern und die Decken wurden von uns nicht in der Praxis untersucht.

#37b247
HANSKRUCHEN® Premium de Luxe Daunendecke 155x220 cm - Warm / Winter - Made in Germany Kassettendecke aus 100% Baumwolle - Allergiker geeignet
PREISTIPP
Homescapes warme Winter-Bettdecke, 135 cm x 200 cm, Federdecke Wärmeklasse 4-5 (85% Entenfedern und 15% Daunen) Steppbettdecke Öko-Tex-Zertifiziert
VitaloBett Winter Daunen-Decke - extra warme Bettdecke mit 100% Daunen-Füllung - Allergiker-geeignete Öko-Tex Steppdecke - Wärmeklasse 5-155x220 cm
VitaloBett 155x200 cm Daunendecke Winter Canadian Dreams Polar - extrem warme Bettdecke mit Gänsedaunen - Allergiker Steppdecke - Wärmeklasse 6 - Made in Germany
Vitaschlaf® TESTSIEGER Wild Moscovy® W6 EXTRA WARM Premium Daunendecke Daunenbett Made in Germany Since 1947 Made in Germany Since 1947 (155 x 220 cm)
Vitaschlaf® Daune DE Luxe 90% Sibirische Land Daunendecke ALLE GROßE GRÖßEN Wärmestufe 4 medium (155x220cm)
Marke
Hanskruchen
Homescapes
ReVital 24
Canadian-Dreams
Germania
Vita Schlaf
Bestes Daunendecke testsieger
Bestes Daunendecke Test
Farbe
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Weiß
Verfügbare Größen
(155 – 220) cm x (200 – 240) cm
(135 – 260) cm x (200 – 220) cm
(135 – 240) cm x (200 – 220) cm
(135 – 200) cm x 200 cm
(155 – 220) cm x (200 – 240) cm
(155 – 220) cm x (200 – 240) cm
Kein Lebendrupf
Füllung
Wildgans, 90% Daunen, 10% Federn
Ente, 15% Daunen, 85% Federn
Gans, 100% Daunen
Gans, 90% Daunen, 10% Federn
Moscovy, 90% Daunen, 10% Federn
90% Daunen, 10% Federn
Füllgewicht
1060 Gramm
1485 Gramm
1600 Gramm
1500 Gramm
1310 Gramm
800 Gramm
Bezug
100% Baumwolle
100% Baumwolle
100% Baumwolle
100% Baumwolle
100% Baumwolle
100% Baumwolle
Preis
339,90 EUR
54,95 EUR
329,00 EUR
359,00 EUR
189,90 EUR
169,90 EUR
#37b247
HANSKRUCHEN® Premium de Luxe Daunendecke 155x220 cm - Warm / Winter - Made in Germany Kassettendecke aus 100% Baumwolle - Allergiker geeignet
Marke
Hanskruchen
Bestes Daunendecke testsieger
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(155 – 220) cm x (200 – 240) cm
Kein Lebendrupf
Füllung
Wildgans, 90% Daunen, 10% Federn
Füllgewicht
1060 Gramm
Bezug
100% Baumwolle
Preis
339,90 EUR
PREISTIPP
Homescapes warme Winter-Bettdecke, 135 cm x 200 cm, Federdecke Wärmeklasse 4-5 (85% Entenfedern und 15% Daunen) Steppbettdecke Öko-Tex-Zertifiziert
Marke
Homescapes
Bestes Daunendecke Test
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(135 – 260) cm x (200 – 220) cm
Kein Lebendrupf
Füllung
Ente, 15% Daunen, 85% Federn
Füllgewicht
1485 Gramm
Bezug
100% Baumwolle
Preis
54,95 EUR
VitaloBett Winter Daunen-Decke - extra warme Bettdecke mit 100% Daunen-Füllung - Allergiker-geeignete Öko-Tex Steppdecke - Wärmeklasse 5-155x220 cm
Marke
ReVital 24
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(135 – 240) cm x (200 – 220) cm
Kein Lebendrupf
Füllung
Gans, 100% Daunen
Füllgewicht
1600 Gramm
Bezug
100% Baumwolle
Preis
329,00 EUR
VitaloBett 155x200 cm Daunendecke Winter Canadian Dreams Polar - extrem warme Bettdecke mit Gänsedaunen - Allergiker Steppdecke - Wärmeklasse 6 - Made in Germany
Marke
Canadian-Dreams
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(135 – 200) cm x 200 cm
Kein Lebendrupf
Füllung
Gans, 90% Daunen, 10% Federn
Füllgewicht
1500 Gramm
Bezug
100% Baumwolle
Preis
359,00 EUR
Vitaschlaf® TESTSIEGER Wild Moscovy® W6 EXTRA WARM Premium Daunendecke Daunenbett Made in Germany Since 1947 Made in Germany Since 1947 (155 x 220 cm)
Marke
Germania
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(155 – 220) cm x (200 – 240) cm
Kein Lebendrupf
Füllung
Moscovy, 90% Daunen, 10% Federn
Füllgewicht
1310 Gramm
Bezug
100% Baumwolle
Preis
189,90 EUR
Vitaschlaf® Daune DE Luxe 90% Sibirische Land Daunendecke ALLE GROßE GRÖßEN Wärmestufe 4 medium (155x220cm)
Marke
Vita Schlaf
Farbe
Weiß
Verfügbare Größen
(155 – 220) cm x (200 – 240) cm
Kein Lebendrupf
Füllung
90% Daunen, 10% Federn
Füllgewicht
800 Gramm
Bezug
100% Baumwolle
Preis
169,90 EUR

Daunendecke Test: Die Ergebnisse der Recherche

Natürlich haben wir auch recherchiert und uns nach einem bereits vorhandenen Daunendecken Test umgeschaut. Hier finden Sie die Ergebnisse unserer Recherche übersichtlich dargestellt in einer Tabelle.

Zeitschrift Testbericht vorhanden? Jahr Link Testergebnisse kostenlos?
Stiftung Warentest Ja, es gibt einen Bettdecke Test in welchem auch Daunendecken mit dabei sind. 2013 Link Ja
Kassensturz Magazin (Schweiz) Ein Test zu Daunendecke steht hier noch aus.
Ökotest Nein, ein Daunendecke Test wurde nicht gefunden.
Konsument.at Nein, es besteht kein Daunendecke Test.
Ktipp.ch Bislang kein Daunendecke Test online.
Haus-Garten-Test Nein, auch hier gibt es noch keinen Daunendecke Testbericht.
ETM Testmagazin Wir konnten keinen Daunendecke Test finden.

Nur die Stiftung Warentest hat einen Daunendecke Test durchgeführt (bzw. einen Bettdecke Test, aber mit Daunendecken). Das ist auch schon einige Jahre her. Der Grund, warum bis heute niemand einen neuen Test gemacht hat, ist zum einen bestimmt die Tatsache, dass sich technisch seitdem nicht viel verändert hat.

Die Daunendecken sind noch genauso wie früher. Zum anderen sind sie so günstig, dass nur wenige vor dem Kauf genau nach einem Daunendecke Test schauen – zumal es heute Kundenrezensionen und online geteilte Erfahrungen gibt.

Daunendecke Test und Testsieger

Wir haben leider nur einen Daunendecke Test gefunden und der ist schon mehrere Jahre alt!

Was ist bei einem Daunendecke Test hinsichtlich Füllung, Bezug & mehr zu beachten?

Bei einem Daunendecke Test müssen die Prüfer auf mehrere Aspekte Rücksicht nehmen. Im Vordergrund steht, die Bedürfnisse des Kunden bzw. des Lesers zu befriedigen. Der Leser wünscht sich eine Hilfestellung, eine Beratung im Daunendecken Kauf und eine Übersicht, die sofort erkennen lässt, welche auf dem Markt erhältliche Daunendecke am besten abgeschnitten hat – welche er also kaufen soll.

Damit das gelingt, muss die Aufstellung fundiert sein. Sie sollte nicht nur auf theoretischen, sondern auch auf praktischen Erkenntnissen beruhen. Wir sprechen die einzelnen wichtigen Aspekte im Folgenden an:

Füllung: Obwohl es sich hier im Speziellen um einen Daunendecke Test handelt, ist die Füllung – die namensgebende Füllung „Daunen“ – der wichtigste Aspekt, der bei einem Test beachtet werden muss. Denn auf die Daunen kommt es an: Ein Test sollte klären, welche Daunen als Füllung verwendet werden, wie viele davon und wie groß der Anteil an Federn ist. Eine wichtige Frage ist auch, woher die Daunen kommen.

Daunendecke Vergleich

Lebendrupf ist nicht gern gesehen und kein Käufer möchte Daunen solcher Herkunft. Leider ist gerade dieser Aspekt der, der am schwierigsten Herauszufinden und Sicherzustellen ist. Viele Hersteller geben zwar an, dass die Daunen nicht von lebenden Gänsen bzw. Tieren stammen – ob das aber wirklich so ist, kann nur schwer selbst nachvollzogen werden. Die beste Möglichkeit ist, auf einen namhaften Hersteller zu vertrauen.

Als durchführender Tester sollte man sich nicht voll und ganz auf die Herstellerangaben verlassen. Das betrifft nicht nur die Herkunft, sondern auch die prozentuale Zusammensetzung der Füllung. Ein guter Daunendecke Test überprüft die angegebene Zusammensetzung ebenso wie die Art der Daunen und Federn (Ente, Gans, …) in der Praxis.

Bezug: Der Bezug spielt bei Daunendecken in erster Linie eine untergeordnete Rolle, einfach deshalb, weil die Bezüge von Daunendecken praktisch immer aus Baumwolle bestehen. Doch eine qualitative Betrachtung ist sinnvoll.

Der Bezug sollte so dicht sein, dass keine Spitzen von Daunen oder Federn hindurchdringen und unangenehm kratzen. Außerdem muss er weich sein. Diese beiden Kriterien widersprechen sich etwas, weshalb es eine Kunst ist, weiche aber dennoch sehr dichte Bezüge zu konstruieren.

Größen und Dicken: Daunendecken gibt es nicht nur in verschiedenen Größen, die übrigens alle in ihren Möglichkeiten im Test verzeichnet werden sollten. Es gibt sie auch in verschiedenen Dicken bzw. mit verschiedenen Mengen an Füllung. Je wärmer die Decke sein soll, desto mehr wiegt in der Regel die Füllung. Bei gleicher Fläche versteht sich.

Preisvergleich: Da es bei Daunendecken so viele Variablen nach Kundenwunsch bzw. –wahl gibt, ist ein umfangreicher Preisvergleich am Ende des Daunendecke Test unumgänglich. Es reicht also nicht, den absoluten Preis aufzuzählen. Besser ist, den Preis pro 100 Gramm Daune anzugeben. Hier ist wiederum wichtig, das Verhältnis Daune/Feder zu berücksichtigen.



Stiftung Warentest: Testsieger & Ergebnisse

Auf dem ersten Platz landete damals die Best of Masuren warm mit einem Urteil von „befriedigend“. Gleich danach folgte die Figura von Allnatura mit einem Urteil von „ausreichend“.

Es folgen 4 weitere Decken mit der Auszeichnung „ausreichend“, der Rest „mangelhaft“. Doch angesichts des Alters des Testberichts sind diese Daten praktisch kaum noch von Relevanz, denn die wenigsten der 24 Produkte dürften noch am Markt erhältlich sein.

Viel wichtiger sind die Schlüsse, welche die Stiftung Warentest damals aus dem Test gezogen hat: Nämlich, dass oft Federn drin sind, wenn Daunen draufstehen und dass kein Anbieter belegt hat, woher seine Daunen kommen. Siegel und Selbstverpflichtungen erwiesen sich damals als wertlos und wenn man heutigen Recherchen von Tierschützern glauben darf, dann hat sich daran nicht viel geändert.

Stiftung Warentest


Daunendecken Ratgeber: Darauf müssen Sie achten

Wir gehen nun auf wichtige Dinge ein die beim Kauf beachtet werden müssen und erklären Fachbegriffe die in diesem Zusammenhang immer wieder auftauchen.

Was sind Daunen: Vorteile & Eigenschaften

Daunen sind das Unterkleid der Federn eines Vogels. Im Zusammenhang mit Daunendecken – also Decken, die mit Daunen gefüllt sind – versteht man darunter in der Regel Gänse- oder Entendaunen. Gänsedaunen sind der Standard, Entendaunen sind günstiger, aber weniger flauschig.

Der Grund dafür, dass man Daunen überhaupt als Füllung verwendet, liegt in ihren thermischen und mechanischen Eigenschaften. Im Endeffekt kommen dieselben Vorteile, von denen der Vogel profitiert, dem Menschen durch eine Daunendecke zu Gute: Daunen isolieren sehr gut und halten warm. Außerdem sind sie sehr weich und leicht. Ihr natürlicher Ursprung sorgt im Gegensatz zu Polyester oder Schäumen zu weniger Skepsis hinsichtlich Schadstoffbelastung. Im Gegenzug sind Daunen recht teuer.

Um den Preis zu drücken, mischen Hersteller Federn unter, in der Regel kleine Federn. Die sind härter und isolieren weniger gut, aber immer noch so weich, dass sie sich als Füllung eignen. Auch der Einsatz von Enten- statt Gänsedaunen drückt den Preis, mindert aber ebenfalls die Qualität.

Daunen

Daunendecke waschen: Unsere Anleitung

Die folgende Anleitung zeigt kurz und knapp, wie Sie eine Daunendecke oder ein anderes Textil mit Daunenfüllung am besten waschen, sodass die Qualität erhalten bleibt:

  1. Waschen Sie die Daunendecke bei max. 60 °C mit Feinwaschmittel im Schonwaschgang. Alternativ können Sie auch ein natürliches und PH-neutrales Pflegeshampoo nutzen. Wenn Sie keine Waschmaschine haben oder diese nicht über einen Schonwaschgang verfügt, ist auch Handwäsche kein Problem.
  2. Trocknen Sie die Daunendecke im Trockner. Legen Sie sie nicht in die Sonne! Das degeneriert die Daunen und schadet sogar dem Baumwollbezug.

Daunedecke waschen

Die unbeliebten Hausstaubmilben werden beim Waschen bei 60 °C zum großen Teil ebenfalls abgetötet. Wenn Sie keine Möglichkeit sehen, die Decke selbst zu reinigen – beispielsweise aus Zeitgründen oder weil die Decke zu groß ist – können Sie sich auch an einen professionellen Reinigungsdienst wenden. Die Reinigung sollte wenigstens einmal im Jahr erfolgen.

Um die Qualität der Decke zu erhalten, ist nicht nur die Wäsche wichtig: Achten Sie auch darauf, die Decke jeden Morgen aufzuschütteln. Auf Youtube haben wir auch noch ein gutes Video gefunden in welchem der Vorgang erklärt wird:

Daunen aus Polen, Österreich oder Deutscchland?

Es gibt bei Daunendecken bzw. bei Daunen mehrere Herkunftsländer, die besonders beliebt sind. Hier ein paar Infos zu einigen davon:

  • Polen: Aus Polen kommen weiße Gänsedaunen und graue Entendaunen. Es gibt Lieferanten, die nicht nur darauf achten, dass die Daune nicht aus Lebendrupf stammt, sondern auch, dass die Gans kein Opfer der Gewinnung von Gänsestopfleber („Foie Gras“) wurde.
  • Deutschland: Auch in Deutschland gibt es einen großen Markt rund um die Daune, ebenfalls bezüglich Ente und Gans. Gebiete, in denen sich die Herstellung konzentriert, sind unter anderem der Bayrische Wald und ganz Bayern.
  • Österreich: Auch aus Österreich stammen Gänse- und Entendaunen. Einige bieten hier ebenfalls Herkunftssicherheiten an, um Käufern zu versichern, dass die Daune nicht aus Lebendrupf stammt.
  • Bayern: Wie bereits erwähnt ist eine Daunen-Hochburg in Deutschland das Bundesland Bayern.
  • Bayrischer Wald: Ganz im Speziellen ist es der bayrische Wald, der zu den Zentren der Gewinnung von Daunen gehört. Von hier kommen sehr viele Daunen für teurere und namhafte Marken.


Hinweise zur Verwendung im Kinderbett, Wasserbett & mehr

Hier ein paar Hinweise zur Verwendung von Daunen in speziellen Umgebungen:

Kinderbett: In einem Kinderbett ist eine Daunendecke auf Grund der antiallergenen Wirkung, bedingt durch den dichten Bezug, ebenfalls eine gute Möglichkeit, die Kleinen vor Hausstaub und Milben zu schützen. Man sollte aber – insbesondere bei kleinen Kindern – darauf achten, dass die Decke nicht zu warm gibt.

Bestenliste Kindermatratze Kinderbett

Kinderwagen: In einem Kinderwagen kann eine Daunendecke sehr gut verwendet werden. Die Daunendecke ist sehr schadstoffarm. Außerdem isoliert sie gut und besteht aus natürlichen Materialien. Hinzu kommt die antiallergene Wirkung.

Wasserbett: Bei einem Wasserbett bietet sich die Verwendung einer Daunendecke deshalb an, weil sie besonders warm gibt und damit einem der Nachteile eines (unbeheizten) Wasserbetts entgegenwirkt. Man sollte allerdings darauf achten, einen möglichst großen Daunenanteil zu haben. Zwar ist das Risiko gering, aber es ist möglich, dass das Wasserbett durch einen starken und spitzen durch den Bezug dringenden Schaft punktiert wird.

Hinweise bei Milbenallergie sowie für Babys & Kinder

Warum bevorzugen viele die doch vergleichsweise teure Daunendecke angesichts viel günstigerer Decken mit Polyesterfüllung? Eine Übersicht mit Hinweisen für Allergiker, Kinder und andere Personengruppen:

  • Milbenallergie: Bei einer Milbenallergie ist eine Daunendecke sehr zu empfehlen, weil durch den dichten Bezug Milben nicht oder kaum hindurchdringen.

Milben Hausstauballergie

  • Hausstauballergie: Derselbe Effekt, der auch der Vorbeugung der Milbenallergie dienlich ist, greift auch bei einer Hausstauballergie: Durch den fast milbendichten Bezug wird auch die Bildung von Hausstaub auf einem niedrigen Niveau gehalten. Das gilt besonders, wenn die Decke regelmäßig ausgeschüttelt und gewaschen wird.
  • Rheuma: Bei Rheuma hilft Wärme. Da viele kritische Stellen, beispielsweise die Gliedmaßen, aber schlecht durchblutet sind, unterstützt eine Daunendecke durch die gute Isolationswirkung die Selbstaufheizung des Körpers.
  • Babys/Kinder: Babys und Kinder profitieren von einer Daunendecke ebenfalls durch die geringe Schadstoffbelastung. Auch die gute thermische Isolation kommt dem Schlaf von so jungen Menschen zu Gute.

Daunenbettdecke im Winter & Sommer verwenden?

Man kann eine Daunendecke sowohl im Winter als auch im Sommer verwenden, wenngleich es sich, sollte das Schlafzimmer nicht immer gleich temperiert sein, nicht um dieselbe Daunendecke handeln sollte. Stattdessen ist es hilfreich, sich eine dicke und eine dünne Daunendecke zuzulegen, alternativ sind auch zwei dünne in Ordnung, die im Winter aufeinandergelegt und mit einem Bezug zu einer Decke werden.

Bettdeke mit Daunen

Klimaregulierung, Aussensteg, Steppung und weitere Eigenarten

Was macht eine Daunendecke aus? Was charakterisiert sie? Wir zeigen Ihnen in der folgenden Übersicht einige Merkmale von Daunendecken auf.

  • Klimaregulierung: Eine Klimaregulierung hat eine Daunendecke von Natur aus, bedingt durch die Daunen selbst. Die Daunendecke isoliert je nach Klima weniger gut oder besser. Wer schwitzt, wird beispielsweise weniger gut isoliert. Das funktioniert aber nur bis zu einem gewissen Grad und verhindert nicht, dass man im Sommer und Winter je eine dünne und dicke Decke braucht.
  • Aussensteg: Der Aussensteg einer Daunendecke dient zu Halt beim Beziehen und Handhaben der Decke, beispielsweise beim Waschen.
  • Zirbenflocken: Zirbenflocken sind Flocken vom sogenannten Zirbenholz. Das ist ein Holz, welches durch seine ätherischen Öle mit heilsamen Wirkungen in Zusammenhang gebracht wird.
  • Steppung: Die Steppung einer Daunendecke verhindert, dass sich die Daunen bei Bewegung der Decke in einen bestimmten Teil des Bezugs verschieben. Sie können sich je nur innerhalb ihrer durch die Steppung eingeteilten Tasche bewegen.
  • Kassetten: Eine Kassette ist eben eine Tasche der Versteppung. Entsprechend ist auch von einer Kassettendecke die Rede, wenn eine Decke mit Versteppung gesucht ist.
  • Bezug: Der Bezug einer Daunendecke umhüllt die Daunen und hält sie zusammen. Er ist praktisch immer aus Baumwolle und sehr dicht, damit die Feder- und Daunenschaftspitzen nicht hindurchdringen und kratzen. Diese Dichte hat den Vorteil, dass auch Milben, die Verursacher von Hausstaub, am Durchdringen gehindert werden.

Beliebte Marken: Behren & Billerbeck

FedernKennen Sie eigentlich beliebte Marken, was Daunendecken angeht? Kaum ein Daunendecke Test geht darauf ein. Wir zeigen Ihnen zwei bekannte Marken:

  • Behren: Die Marke Behren ist eine bekannte Marke, die hochwertige Daunendecken herstellt.
  • Billerbeck: Bei Billerbeck hegt man bereits seit 1921 eine Schlafkultur, die durch hohe Wertigkeit besticht. Billerbeck stattet beispielsweise Hotels aus und hat einen sehr guten Ruf.

daunenbettdecke winter

Günstige Daunendecke bei IKEA, Aldi, Otto & Lidl kaufen?

Wo bekommt man eigentlich günstige Daunendecken zu kaufen? Kaum ein Daunendecke Test macht darüber genauere Angaben. Wir nehmen uns dem an und zeigen Ihnen:

Ikea: Zu Ikea brauchen wir Ihnen sicher nicht mehr viel sagen: Das große Möbelhaus ist ein weltweit operierender Konzern, der nicht nur Möbel, sondern prinzipiell sämtliche Einrichtungsgegenstände für diverse Zimmer anbietet – darunter auch Daunendecken.

IKEA

Otto: Einst kannte man das Katalogversandhaus Otto vom Briefkasten und vom Fernsehen. Otto hat jedoch den Anschluss zum Online-Handel verloren – und inzwischen wiedergefunden: Mit großer Produktvielfalt und guten Angeboten.

Aldi: Der Discounter Aldi ist sicherlich fast jedermann bekannt. Auf ein solides und preiswertes Lebensmittel- und Haushaltssortiment kommt ein abwechslungsreiches Saisonsortiment, zu welchem auch Daunendecken gehören.

Aldi

Lidl: Die direkte Konkurrenz zu Aldi ist der Discounter Lidl. Auch dieser Discounter ist in Deutschland sehr häufig vertreten und hat in seinem Saisonsortiment Daunendecken.

lidl

Tchibo: Das einstige Kaffeehaus Tchibo hat sich inzwischen weiterentwickelt und ist nicht nur wegen des guten Kaffees bekannt, sondern auch auf Grund der Haushaltsprodukte, die in den Stores saisonal angeboten werden. Dazu zählen auch Daunendecken.

Tchibo

Roller: Bei Roller wird wohl am aggressivsten unter allen hier aufgezählten Anbietern geworben. Die Angebote sind sehr günstig, dafür aber mengenmäßig stark begrenzt und auch oft einzigartig. Man muss schon regelmäßig vorbeischauen, um eine günstige Daunendecke zu erwischen.

Daunen aus artgerechter Haltung ohne Tierquälerei

Als Tierquälerei gilt im Zusammenhang mit Daunen beispielsweise der Lebendrupf. Auch das Stopfen von Gänsen zur Gewinnung von Gänseleber ist Tierquälerei. Die schlechte Nachricht hierbei ist, dass es kein einheitliches und unabhängiges Siegel einer Institution gibt, das tatsächlich bis zur einst lebenden Gans garantiert, dass diese aus artgerechter Haltung ohne Tierquälerei stammt. Man muss sich auf den Hersteller verlassen.

Deshalb vertraut man am besten einem Hersteller, dem das Thema besonders am Herzen liegt oder der anderweitig besonders vertrauenswürdig ist.

Entendaunen

Warum rascheln Daunendecken?

Das Rascheln von Daunendecken ist häufig auf die verwendeten Materialien zurückzuführen. In den meisten Fällen ist es das Gewebe des Bezugs, das das Raschelgeräusch erzeugt. Hochwertige Daunendecken haben oft Bezüge aus dicht gewebter Baumwolle oder Mischgewebe, die den Austritt von Daunen verhindern.

Dieses dichte Gewebe kann ein leichtes Rascheln verursachen, wenn man sich in der Decke bewegt. Bei vielen Menschen wird dieses Geräusch jedoch im Laufe der Zeit weniger wahrgenommen oder als beruhigend empfunden.

Wie muss man eine Daunendecke entsorgen?

Die Entsorgung einer Daunendecke kann abhängig von den lokalen Recycling- und Abfallentsorgungsrichtlinien variieren. In einigen Fällen können Daunendecken an Textilsammelstellen oder in entsprechenden Containern abgegeben werden.

Allerdings sollte man darauf achten, dass die Decke sauber und trocken ist. Sollte es sich um eine sehr alte oder verschmutzte Decke handeln, kann es notwendig sein, sie über den Restmüll zu entsorgen.

Seit wann gibt es Daunendecken?

Die Verwendung von Daunen und Federn zur Isolierung und als Füllmaterial geht weit in die Geschichte zurück, mindestens bis ins Mittelalter. Aber die Daunendecke, wie wir sie heute kennen, wurde erst im 19. Jahrhundert populär, als industrielle Herstellungsmethoden ihre Massenproduktion ermöglichten. Daunendecken wurden wegen ihrer Wärme, Leichtigkeit und Atmungsaktivität sehr geschätzt und sind seitdem eine beliebte Wahl für Bettwaren geblieben.

Wann Daunendecke austauschen?

Die Lebensdauer einer Daunendecke hängt stark von ihrer Qualität und Pflege ab. Hochwertige Daunendecken können bei guter Pflege 10 bis 15 Jahre oder sogar länger halten. Allerdings sollte man die Decke austauschen, wenn sie ihre Fähigkeit zur Wärmeisolierung verliert, Klumpen bildet oder deutliche Verschleißstellen aufweist. Ein weiterer Indikator könnte sein, wenn Sie merken, dass Sie häufiger als sonst frieren oder übermäßig schwitzen.

Wie Daunendecken aufbewahren?

Daunendecken sollten an einem trockenen, gut belüfteten Ort gelagert werden, um Schimmelbildung zu vermeiden. Sie sollten nicht in Plastiktüten aufbewahrt werden, da dies die Atmungsaktivität der Daunen behindert und Feuchtigkeit einschließen kann. Ein atmungsaktiver Baumwollsack ist ideal für die Lagerung.

Es ist auch wichtig, die Decke vor der Lagerung gründlich zu trocknen, um die Bildung von Feuchtigkeit und Gerüchen zu vermeiden. Daunendecken sollten flach gelagert oder locker zusammengelegt werden, um die Daunenfüllung nicht zu komprimieren.

daunendecke Testsieger Bestenliste

 

Andere interessante Produkte: Sommerbettdecke, Winterbettdecke & mehr

Hier einige weitere interessante Produkte, die im Zusammenhang mit einer Daunendecke vielleicht ebenfalls benötigt werden.

Sommerbettdecke: Eine Sommerbettdecke ist eine Bettdecke, die sich zur Verwendung im Sommer eignet. Das heißt sie darf nicht zu warm sein und muss Feuchtigkeit gut ableiten. Eine extreme Sommerbettdecke ist beispielsweise eine reine und dünne Seidendecke. Aber auch dünne Daunendecken können Sommerbettdecken sein. Mehr Infos: Gibt es einen Sommebettdecke Test der Stiftung Warentest?

Winterbettdecke: Winterbettdecken wiederum sind dicker und isolieren gut, leiten Feuchtigkeit aber ebenfalls gut ab. Hier bieten sich Daunendecken sehr gut an. Alle Infos: Winterbettdecke Bewertungen und Tests

4-Jahrezeiten Bettdecke: Eine 4-Jahreszeiten Bettdecke ist eine Bettdecke, die aus zwei unterschiedlich dicken Bettdecken besteht. Im Winter verwendet man beide, im Frühling und Herbst die dickere und im Sommer die dünnere.

Kinderbettdecke: Eine Kinderbettdecke ist eine Bettdecke mit einer Größe von beispielsweise 80 cm x 155 cm. Ansonsten unterscheidet sich eine Kinderbettdecke nicht von anderen. Mehr dazu: Kinderdecke Testsieger von Stiftung Warentest und anderen Magazinen

Daunendecke Empfehlungen von Experten und Spezialisten

Empfehlungen für Daunendecken von Experten können an mehreren Stellen gefunden werden:

  1. Verbrauchermagazine: Organisationen wie Stiftung Warentest in Deutschland führen unabhängige Tests durch und veröffentlichen Empfehlungen und Bewertungen.
  2. Fachgeschäfte: Fachgeschäfte für Betten und Bettwaren haben oft gut informierte Mitarbeiter, die Empfehlungen abgeben können.
  3. Online-Ratgeber und Blogs: Es gibt viele spezialisierte Websites und Blogs, die Ratschläge und Empfehlungen zu Daunendecken geben.
  4. Hersteller-Websites: Einige Hersteller bieten detaillierte Informationen und Empfehlungen zu ihren Produkten an.
  5. Online-Bewertungen: Online-Shopping-Plattformen wie Amazon verfügen oft über eine Vielzahl von Kundenbewertungen, die zwar nicht alle von Experten stammen, aber dennoch nützliche Einblicke bieten können.

Weiterführende Links und Quellen:

  • Info vom Deutschen Tierschutzbund: Link
  • Wikipedia Beitrag: Link
5/5 - (88 Bewertungen)
Jakob Wagner