Im heutigen Beitrag schauen wir uns genauer an, ob es einen Casper Kissen Test von den bekannten Verbraucherzeitschriften gibt. Wir erstellen dazu eine übersichtliche Tabelle mit verschiedenen Magazinen.


Casper Kissen Test

Zeitschrift Casper Test vorhanden? Jahr Link Testergebnis
Stiftung Warentest Nein
Kassensturz Magazin (Schweiz) Nein
Ökotest Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Haus-Garten-Test Nein
ETM Testmagazin Nein

Einen Casper Kissen Test konnten wir bei keinem der Magazine finden. Ob die Kissen von diesem Hersteller in Zukunft noch getestet werden hängt, entscheidet die jeweilige Testorganisation selbst. Wir werden regelmäßig kontrollieren, ob zwischenzeitlich ein neuer Test veröffentlicht wurde. Wenn Sie sich auch für Kopfkissen von anderen Marken interessieren, empfehlen wir diesen Beitrag: Kopfkissen Vergleich

Emma Matratze Test und Testsieger

Bei der Suche nach einem Casper Kissen Test haben wir die größten Verbrauchermagazine Deutschlands durchsucht!


Unsere Empfehlung

Kommen wir nun zu unserem Fazit und der Frage, ob wir die Casper Kissen unseren Lesern empfehlen. Einen Praxistest haben wir nicht durchgeführt. Alles in allem finden wir das innovative Kissen im Kissen besonders für Rückenschläfer bestens geeignet.

Das Kissen ist innen fest und stützend und außen weich und flauschig gestaltet. Es besitzt eine angenehme Höhe und einen besonders atmungsaktiven und waschbaren Bezug. Für Bauchschläfer ist das Kissen unserer Meinung nach zu hoch, auch wenn der Hersteller es für alle Arten von Schläfern empfiehlt.


Welche Kissen sind die besten?

Federkissen sind die besten. Sie passen sich der Form Ihres Kopfes und Ihres Nackens an und bieten eine hervorragende Unterstützung. Außerdem halten sie jahrelang, wenn man sie richtig pflegt. Daunenkissen sind eine weitere gute Wahl. Sie sind weich und luftig und passen sich der Form Ihres Kopfes und Nackens gut an.

Allerdings neigen sie dazu, mit der Zeit ihren Loft zu verlieren, so dass Sie sie möglicherweise häufiger ersetzen müssen als Federkissen. Kissen aus Memory-Schaumstoff sind sehr beliebt, da sie eine gute Stütze bieten und Druckstellen vermeiden helfen. Manche Menschen empfinden sie jedoch als zu fest oder zu heiß. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, versuchen Sie es mit einem Kissen, das eine mit Gel angereicherte Memory-Foam-Schicht hat, oder mit einem Bambusbezug

Casper Kissen Test

Was kostet ein Kopfkissen?

Es gibt keine pauschale Antwort auf diese Frage, da die Kosten für ein Kissen je nach Art des Kissens, den verwendeten Materialien und der Marke variieren. Sie können jedoch davon ausgehen, dass Sie zwischen 20 und 100 Euror für ein qualitativ hochwertiges Kissen bezahlen müssen.

Beliebte Kissengrößen?

Standard-Kissengrößen sind normalerweise 40x40cm oder 40x80cm. Es gibt jedoch eine große Auswahl an Kissengrößen. Die Standardgrößen bietet fast jeder Hersteller an. Einige Kissenhersteller haben sich auch auf Sondergrößen spezialisiert.

Kissen waschen, worauf achten?

Beim Waschen von Kissen ist es wichtig, dass Sie sich vorher über die Pflegehinweise informieren. Viele Kissen können in der Maschine gewaschen werden, aber einige sollten nur punktuell gereinigt werden. Sie sollten sich auch über die Art des Materials informieren, aus dem Ihr Kissen besteht, denn davon hängt ab, wie es am besten zu reinigen ist. Einige beliebte Kissenmaterialien sind Daunen, Federn, Schaumstoff und Baumwolle.

Daunen und Federn sollten trocken gereinigt werden, während Schaumstoff und Baumwolle in der Maschine gewaschen werden können. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kissen im Schonwaschgang und mit kaltem Wasser waschen und keine scharfen Reinigungsmittel oder Bleichmittel verwenden. Nach dem Waschen und Trocknen sollten Sie die Kissen etwas aufschütteln, um

Jakob Wagner
Letzte Artikel von Jakob Wagner (Alle anzeigen)