Heute dreht sich alles um das Thema Lattenrost für Übergewichtige Test. Wir haben recherchiert, ob es einen Testbericht von den bekannten Verbraucherzeitschriften gibt. Und zwar ganz speziell für Übergewichtige. Weiter unten finden Sie unseren eigenen Produktvergleich. Wir möchten Ihnen wichtige Informationen zum Thema Lattenrost für Übergewichtige liefern und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Lattenrost Übergewichtig


Lattenrost für Übergewichtige Test

Zeitschrift Lattenrost für Übergewichtige Test vorhanden? Jahr Link Testergebnis
Stiftung Warentest Nein
Kassensturz Magazin (Schweiz) Nein
Ökotest Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Haus-Garten-Test Nein
ETM Testmagazin Nein

Scheinbar ist das Thema zu speziell, als dass sich eine Verbarucherorganisation damit auseinander setzen will. Bei keinem der genannten Magazine konnten wir einen Lattenrost für Übergewichtige Test finden. Sollte eines der Verbrauchermagazine in Zukunft einen solchen Test durchführen und veröffentlichen, werden wir diesen Artikel aktualisieren. Wir werden in regelmäßigen Abständen die aktuelle Situation prüfen. Einen ganz normalen Lattenrost Test gibt es von der Stiftung Warentest. Diesen findet man hier: Link


Lattenrost für Übergewichtige Vergleich: Unsere Empfehlungen

EMPFEHLUNG: DERZEIT BESONDERS BELIEBT

Besonders Übergewichtige benötigen einen Lattenrost, der den höheren Belastungen und den größeren Ansprüchen gerecht wird. In der Regel sind die verwendeten Materialien stabiler und die Anzahl der Leisten höher als bei herkömmlichen Lattenrosten.

BMM Lattenrost XXL 7-Zonen, geräuschlose Trio HQ-Kappen, Antirutsch-Bolzen, SchulterPLUS Zone (+10mm Einsinktiefe), extrem belastbar bis 180kg, 90x200 cm
BMM Lattenrost XXL 7-Zonen, geräuschlose Trio HQ-Kappen, Antirutsch-Bolzen, SchulterPLUS Zone (+10mm Einsinktiefe), extrem belastbar bis 180kg, 90x200 cm
7-Zonen System mit Schulterabsenkung (+10mm Einsinktiefe); 9-fache Härteverstellung, reißfesten Mittelgurt, Abschlusleiste an Kopf- und Fußende
99,00 EUR
MaDeRa Rollrost XXL mit 23 extra stabilen Leisten aus massiven Buchenholz, belastbar bis ca. 280 kg Größe 90x200
MaDeRa Rollrost XXL mit 23 extra stabilen Leisten aus massiven Buchenholz, belastbar bis ca. 280 kg Größe 90x200
Stabiler Rollrost aus Buchen Massivholz, mit 23 Leisten und zwei Gurten zur Stabilisierung
45,00 EUR
SUPERFLEX NV-MZV 7-Zonen-Montagerost, 42 stabile Federholzleisten mit durchgehenden Holmen Größe 90x200
SUPERFLEX NV-MZV 7-Zonen-Montagerost, 42 stabile Federholzleisten mit durchgehenden Holmen Größe 90x200
Stabiler 7-Zonen-Lattenrost zur einfachen Selbstmontage, Gesamthöhe ca. 7,5 cm; Härteregulierung im Lendenwirbelbereich zur Anpassung an das Gewicht
83,90 EUR

Oft gestellte Fragen

Mittlerweile gibt es auch bei Lattenrosten für Übergewichtige eine große Auswahl. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Fragen zusammen gefasst und beantwortet.

Welchen Lattenrost für Übergewichtige?

Ein Lattenrost für Übergewichtige muss von der Verarbeitung stabiler gefertigt werden, als ein herkömmlicher Lattenrost. In den meisten Fällen ist die Anzahl der Querlatten höher als die standardmäßigen 25 Stück. Auch die Materialien sind stabiler, beispielsweise ist das Holz etwas dicker als üblich.

Ein Lattenrost für Übergewichtige sollte also im Allgemeinen die selben Eigenschaften besitzen, wie ein herkömmlicher Lattenrost, nur eben stabiler und robuster in der Verarbeitung sein.

Lattenrost für Übergewichtige Test

Was kann ich machen um meinen Lattenrost zu verstärken?

Prinzipiell lässt sich ein Lattenrost nicht verstärken. Man kann allerdings bei einigen Modellen individuelle Einstellungen vornehmen, das heißt die Härte und die Stützwirkung erhöhen.
Generell ist zu empfehlen, den Beckenbereich weicher einzustellen, sodass das Becken tiefer einsinkt und somit eine gerade Wirbelsäule begünstigt wird. Je weiter Sie die Schieber nach außen schieben, desto härter wird die Leiste. Je weiter Sie sie in Richtung Mitte schieben, desto weicher wird die Leiste

Was macht einen guten Lattenrost aus?

Idealerweise verfügt ein Lattenrost über federnde Leisten, welche die Anpassungsfähigkeit der Matratze an den Körper unterstützen. Je nach Qualität und individueller Verstellbarkeit wirkt ein Lattenrost Rücken- sowie Schulterschmerzen entgegen und fördert einen erholsamen Schlaf.

Zudem sorgt ein Lattenrost für eine ausreichende Belüftung der Matratze und beugt somit Schimmelbildung vor. Im Idealfall sind Matratze und Lattenrost aufeinander abgestimmt und optimal an die individuellen Bedürfnisse angepasst.

Sind Boxspringbetten für Übergewichtige geeignet?

Prinzipiell sind Boxspringbetten gut für Übergewichtige geeignet. Sie verfügen über eine stabile Konstruktion und eine gute Federwirkung. Das Boxspring sollte bei Personen mit einem hohen Körpergewicht in jedem Fall eine Tonnentaschenfederung haben, die für eine feste Unterfederung sorgt, die sich dem Körper genau anpasst.

Darauf gehört eine Matratze, ebenfalls mit einem solchen Taschenfederkern. Auf der Matratze sollte ein Topperliegen, der über genug Raumgewicht verfügt, um das Körpergewicht punktelastisch aufzunehmen, ohne dass der Körper in einer Kuhle liegt.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren: 

Jakob Wagner
Letzte Artikel von Jakob Wagner (Alle anzeigen)