Heute dreht sich alles um das Thema Luftbett Test. Wir haben recherchiert, ob es einen Testbericht von den bekannten Verbraucherzeitschriften gibt. Weiter unten finden Sie unseren eignen Produktvergleich. Das Besondere an einem Luftbett ist die rasche Einsetzbarkeit. Egal ob Familienbesuch, Notsituation oder Campingausflug, Luftbetten sind viel wandlungsfähiger und universell einsetzbar, als man erwarten würde.

Luftbett kaufen: Worauf achten?
  • Achten Sie auf eine entsprechende Größe.
  • Wieviele Personen, bzw. welches Maximalgewicht angegeben ist.
  • Achten Sie darauf, ob das Luftbett auch Outdoor geeignet ist.
  • Eine integrierte Luftpumpe kann viel Arbeiter ersparen, benötigt aber Strom.
  • Kundenrezensionen liefern wichtige Hinweise auf den Alltag mit dem Produkt.
Produkt-Tipp: Derzeit besonders beliebt

Solltest du keine Zeit haben, den kompletten Beitrag zu lesen, kannst du auch direkt diese/n/s empfehlenswerte/s/n Luftbett bei Amazon ansehen:


Luftbett Test – Die Übersicht

Zeitschrift Luftbett Test vorhanden? Jahr Link Testergebnis
Stiftung Warentest Nein
Kassensturz Magazin (Schweiz) Nein
Ökotest Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein
Haus-Garten-Test Nein
ETM Testmagazin Nein

Bei keinem der genannten Magazine konnten wir einen Luftbett Test finden. Leider haben auch ausgiebige Recherchen nichts Aktuelles zu Tage gefördert. Bitte beachten Sie, dass aktuelle Testberichte oft hinter einer Paywall versteckt werden. Es fallen Zusatzkosten in Form von Abos oder Einzelbeträgen an, um die jeweiligen Testberichte einzusehen. Darauf haben wir keinen Einfluss und profitieren auch nicht davon.

Sollte sich eines der deutschsprachigen, renommierten Fachmagazine die wir überprüfen zeitnah noch dafür entscheiden einen Luftbett Test zu veröffentlichen und einen Luftbett Testsieger zu küren, werden wir natürlich unsere oben stehende Tabelle für Sie aktualisieren.

Infos zur Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest ist eine im deutschsprachigen Raum geschätzte und bekannte gemeinnützige Verbraucherorganisation mit Sitz in Deutschland. Sie wird mit Steuermitteln gefördert, wenn Dienstleistungen und Waren auf Herz und Nieren geprüft werden. Gegründet wurde die Stiftung im Jahr 1964 und steht heute unter der Leitung von Hubertus Primus. Der Sitz der Stiftung befindet sich am Lützowplatz in Berlin-Tiergarten.


Luftbett Vergleich: Unsere Empfehlungen

Luftbetten gibt es in zahlreichen Varianten und Ausführungen, egal ob fürs Camping, als Gästebett oder als Entlastung für einen besonders geplagten Rücken. Um etwas Übersicht ins Chaos der Vielfalt zu bringen, folgen hier unsere wohl recherchierten Top-Empfehlung in Sachen Luftbett.

Kauftipp: Active Era – Luxus Doppel-Luftbett

Angebot
Active Era Luxus Doppel Luftbett – selbstaufblasendes Gästebett mit eingebauter, elektrischer Pumpe, integriertem Kissen und besonderer Luftträger Technologie - 203 x 152 x 56cm
Marke: Active EraKaufempfehlung Tipp
Abmessungen: 203 x 152 x 56 cm
Luftpumpe: ja, automatisch, integriert
Kopfteil: ja, integriert, ergonomisch geformt
Produktgewicht: 10 kg
Personenzahl: 2 Erwachsene oder bis zu 3 Kinder
Besonderheiten: bester Schlafkomfort, praktische, einfache Handhabung, sehr guter Liegekomfort, Tragetasche inkludiert

Active Era schickt das beste Luftbett ins Rennen. Dank einem inneren Luftträgersystem wird das Körpergewicht ideal verteilt und einer komfortablen Nachtruhe steht nichts im Wege. Die Oberfläche Ist schön weich aber schmutz- und wasserabweisend. Die eingebaute Pumpe funktioniert elektrisch und vollautomatisch, in nur 3 Minuten ist die Matratze vollständig aufgeblasen und einsatzbereit. Alle Materialien sind strapazierfähig und CE geprüft, die Pumpe hilft auch bei einem schnellen Ablassen der Luft. Eine praktische Tragetasche zum sicheren Verstauen und Transportieren des Luftbetts von Active Era runden das hervorragende Angebot ab.  Unsere Meinung: Bestmöglicher Schlafkomfort auf einem flexiblen Luftbett ist spätestens seit dem Active Era Luxus Doppel-Luftbett kein Traum mehr.


Preistipp: Intex – Luftbett

Intex Luftbett, 64759, bunt, 203 x 152 x 25 cm
Marke: IntexEmpfehlung Tipp
Abmessungen: 152 x 203 x 25 cm (und 5 weitere Varianten)
Luftpumpe: nicht integriert
Kopfteil: nicht integriert
Produktgewicht: 3,5 kg
Personenzahl: bis zu 2 Erwachsene oder 3 Kinder, je nach Größenvariante
Besonderheiten: sehr preiswert

Weniger ist manchmal mehr und für eine Notsituation oder die Übernachtungsparty der Kinder ist dieses Luftbett vom Aufblas-Profi Intex bestens geeignet. Mit einer separaten Pumpe ist das Bett schnell aufgeblasen und dank eines praktischen Aufblaseventils auch wieder schnell entleert. Die Oberfläche ist angenehm matt und weich, das Untermaterial ist strapazierfähiges Vinyl. Es sind insgesamt 6 verschiedene Größenvarianten verfügbar. Unsere Meinung: Preiswertes Allround-Luftbett für Übernachtungen und Notsituationen.


Intex – Luftbett Ultra Plush

Intex 64428NP Luftbett Ultra Plush Bed Queen 230 V, Beige, 203 x 152 x 46 cm
Marke: Intex
Abmessungen: 203 x 152 x 46 cm und 191 x 99 x 46 cm
Luftpumpe: ja, automatisch und integriert
Kopfteil: nein
Produktgewicht: 7,73 kg
Personenzahl: 2 Erwachsene oder 3 Kinder
Besonderheiten: besonders weiche Oberfläche, einfachste Handhabung, Fiber-Tech Oberfläche für besten Liegekomfort

Weich, praktisch und preiswert, so könnte man das Intex Luftbett in der beigen Ultra Plush Variante beschreiben. Einfach aufgeblasen und auch wieder entleert, dank integrierter Pumpe, stabile Stützung der Wirbelsäule durch spezielle Materialien und Luftkanäle. Für Reisen und Lagerung ist das Intex Luftbett Ultra Plush besonders platzsparend zusammenzufalten. Die hochmoderne Fiber-Tech Oberfläche ist schmutzresistent und besonders bequem, auch eine gute Zirkulation von Luft und Feuchtigkeit ist möglich.  Unsere Meinung: Sehr guter Allrounder für viele Einsatzgebiete zum vernünftigen Preis.


Intex – Deluxe Pillow Rest Luftbett

Intex Deluxe Pillow Rest Raised Luftbett - Queen - 152 x 203 x 42 cm - Mit eingebaute elektrische Pumpe, Top: Grey/Bottom: Blue
Marke: Intex
Abmessungen: 152 x 203 x 42 cm
Luftpumpe: ja, integriert
Kopfteil: nein
Produktgewicht: 6,38 kg
Personenzahl: 2 Erwachsene oder 2 Kinder
Besonderheiten: Fiber-Tech Oberfläche, eingebaute Pumpe, inkludierte Tragetasche

Farbschön schlicht mit angenehmer Oberfläche, schmutzabweisend und schnell auf- bzw. abgebaut dank integrierter Luftpumpe überzeugt uns das Intex Deluxe Pillow Rest Luftbett mit Komfort aber auch Robustheit, dank dem verwendeten Material Vinyl. Dieses Modell ist eines der am meisten verkauften Luftbetten von Aufblas-Spezialisten Intex.  Unsere Meinung: Für uns die optimale „Familienmatratze“ im Fall der Fälle, wenn die Schwiegereltern mal wieder auf Besuch kommen.


Housn – Doppel-Luftmatratze Queen Size

Doppel Luftmatratze, Luftmatratze mit Eingebauter Pumpe,Queen Große Luftmatratze für 2 Personen - 203 x 152 x 51 cm, einschließlich Aufbewahrungstasche
Marke: Housn
Abmessungen: 203 x 152 x 51 cm
Luftpumpe: integriert, elektrisch
Kopfteil: nein
Produktgewicht: 10 kg
Personenzahl: 2 Erwachsene oder 3 Kinder
Besonderheiten: integrierte Pumpe, Transporttasche, umweltfreundliches, dickes PVC, perfekte Schlafoberfläche

Bettlaken ist auf diesem weichen Doppelbett von Housn keines nötig. Die beflockte Oberfläche ist warm und angenehmen auf der Haut, Sie können also direkt darauf schlafen. Das Material ist 0,45 mm dick und besonders beständig gegen Beschädigung, Abnutzung und sogar Punktierung. Ein neuer und verbesserter Innenkern stützt die Wirbelsäule zuverlässig und sorgt für eine lange Lebensdauer. Unsere Meinung: Ob für Familienfeste oder Parties mit Freunden inklusive Übernachtung, die Doppel-Luftmatratze von Housn wird Ihre Gäste nicht nur begeistern, sondern auch erholt in den nächsten Morgen bringen.


Ratgeber zum Luftbett: Aufblasbares Gästebett für Besuch

Nicht nur in einer Notsituation oder im Urlaub kann ein Luftbett Abhilfe schaffen. Der wohl beliebteste Einsatzzweck ist der eines aufblasbaren Gästebettes. Es nimmt bei Nichtbenutzung kaum Platz ein und ist schnell einsatzbereit gemacht. Auch der Schlafkomfort ist oftmals denen von Schlafsofas, ausziehbaren Couches oder gar Feldbetten weit überlegen. Hier einige Facts und Wissenswertes zu den aufblasbaren Schlafhelfern.

Luftbett Testsieger

Sind Luftbetten für den Dauergebrauch geeignet?

Luftbetten sind inzwischen weit bequemer als sie früher noch waren und heute erwarten würde. Mehrere Nächte darauf zu übernachten ist vor allem bei den hochwertigeren Modellen absolut kein Problem. Als einzige Schlaflösung für den Dauereinsatz sind sie jedoch nicht empfohlen.

Sie können schlicht nicht die gesamte Stützleistung, dauerhaft bieten, wie sie herkömmliche Qualitätsmatratzen bieten können. Auch für den Flüssigkeitsaustausch ist eine herkömmliche Matratze besser geeignet. Auch gilt, je länger und öfter das Luftbett im Einsatz ist, desto höher der Verschleiß.

Verwendung: Luftbett für Kinder, mehrere Personen, Übergewichtige, Auto & Außenbereich

Kinder: Kinder können meist auf günstigeren und auch kleineren Luftbetten gut übernachten. Zum Einen sind Kinder oftmals nicht so anspruchsvoll wenn es um den Schlafkomfort geht, zum Anderen trägt das meist geringe Körpergewicht von Kindern dazu bei, dass das Material nicht zu stark gefordert wird und das Luftbett keine so stützende Funktion übernehmen muss, wie zum Beispiel bei erwachsenen, viel schwereren Körpern.

Mehrere Personen: Es gibt natürlich auch Luftbetten für mehrere Personen, diese sind auch als solche ausgewiesen und vertragen einen entsprechende Gewichtsbelastung. Die Abmessungen sind natürlich auch dementsprechend größer, zum Beispiel 180×200 cm, um ausreichend Platz für ein Pärchen oder gar mehreren Personen zu bieten.

Übergewichtige: Auch für übergewichtige Personen gibt es entsprechende Luftbetten. Diese sind entweder speziell dafür gekennzeichnet, oder aber verfügen über ein ausgewiesenes Maximalgewicht als Orientierung. Achten Sie jedenfalls darauf, dass das Luftbett stützende Luftkanäle oder ein ähnliches System bietet, um das Mehrgewicht gut zu verteilen.

Auto: Schmale Luftbetten, wie zum Beispiel 90×200 cm, lassen sich zusammengefaltet einfach und gerne auch im Auto mitführen. Ist das Auto groß genug (Durchladefunktion bei umgekippten Rücksitzen) können solche Luftbetten direkt im Auto als Übernachtungsplatz dienen. Ansonsten sind sie generell auf Reisen, vor allem Campingreisen, ganz einfach im Auto zu transportieren und unbedingt empfohlen.

Außenbereich: Viele Luftbetten gibt es auch fürs Camping und den Außenbereich, zum Beispiel im Garten. Achten Sie aber bitte auf eine dementsprechende Kennzeichnung des Herstellers, um Beschädigungen des Luftbettes zu verhindern. Wenn Sei ein Luftbett im Freien verwenden wollen, empfiehlt es sich unabhängig von den Angaben der Hersteller, unterhalb des Luftbettes eine weiche Unterlage zu verwenden (Vorsicht vor spitzen Steinen).

Arten: Luftbett mit integrierter Pumpe & Kopfteil

Integrierter Pumpe: Luftbetten mit integrierter Pumpe benötigen einen Stromanschluss um eben diese Pumpe zu betreiben, dafür entfällt aber auch das manuelle Arbeiten bzw. sogar das anstrengende Selberpusten. Ein weiterer großer Vorteil von integrierten Pumpen ist, dass sie auch dazu genutzt werden können, das Luftbett zu entleeren. Was somit viel schneller und leichter geht, als händisch die Luft herauszuquetschen. Achten Sie diesbezüglich vor dem Kauf auf die Produktbeschreibung des Luftbettes Ihrer Wahl.

Kopfteil: Ist das Kopfteil integriert, so handelt es sich nicht nur einfach um eine flache Luftmatratze, sondern um eine angenehme Schlafgelegenheit, üblicherweise mit stützenden Querkanälen und einem erhabenen, deutlich von der Liegefläche abgehobenen Kopfteil. Meist sind die Kopfteile noch mit einem angenehmen Material bezogen, man könnte also getrost ganz ohne Kopfkissen auch direkt auf dem Kopfteil schlafen, doch da variieren die verschiedenen Luftbetten stark voneinander.

Sind Weichmacher gefährlich?

Ja, manche Weichmacher in Kunststoffen wie Gummi und Plastik können gesundheitsgefährdend wirken. Besonders betroffen sind Haut und Atemwege von sehr empfindlichen Personen, Kleinkindern und bereits vorerkrankten Personen.

Doch Weichmacher ist nicht gleich Weichmacher. Eine kleine Recherche auf eigene Faust fördert die wichtigsten Informationen zu Tage. Achten Sie auf Prüfsiegel und Markenzeichen, die eine Unbedenklichkeit und geprüfte Qualität des jeweiligen Luftbettes bescheinigen.

Was tun  bei Luftverlust?

Dringt Luft aus dem Luftbett gilt es zu allererst einmal die Quelle, meist eine kleine Punktierung oder ein Riss, zu finden. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Nach Möglichkeit ganz genau zu horchen bringt meist schon das gewünschte Ergebnis.

Findet man den Schaden partout nicht, kann man auch versuchen das Luftbett in einem Pool, der Wanne oder einfach nur durch befeuchten zum blubbern zu bringen. Die Quelle der aufsteigenden Blasen ist natürlich der Schaden. Danach kann man versuchen den Schaden mit dem meist im Lieferumfang enthaltenen Flickset zu beheben.

Oft klappt da ganz gut und Sie können sich einen Neukauf ersparen. Um größere Beschädigungen noch sinnvoll zu reparieren, finden sich im Internet zahlreiche Tipps & Tricks Videos zum Flicken von Luftbetten.

Die beliebtesten Hersteller: Intex, Bestway, Dänisches Bettenlager (JYSK) & Roller

IntexBestwayDänisches Bettenlager (JYSK)Roller

Intex wurde 1972 gegründet und machte sich einen Namen durch aufblasbare Produkte wie Strandbällen, Schwimmreifen, Paddelbooten und aufblasbaren Pools für den Garten. Neben all diesen Produkten gehören aber auch aufblasbare Camping- und Notbetten zum Sortiment. Als echte Profis für alles Aufblasbare, es werden sogar aufblasbare Hüpfburgen hergestellt, genießt Intex auch in Sachen Luftbetten weltweites Vertrauen.

Bestway ist ein Mischunternehmen aus Großbritannien und wurde 1976 gegründet. Es entspricht in gewisser Weise dem amerikanischen Pendant Bestbuy in dem Sinne, dass es so ziemlich alles zu kaufen gibt. Unter anderem läuft auch die drittgrößte Apothekenkette von Großbritannien über Bestway, die Well Pharmacy aus Manchester. Neben den unzähligen, anderen Produkten finden sich natürlich auch „Airbeds“, also Luftbetten im besonders breit aufgestellten Sortiment. Dazu gehören auch Eigenmarken. Vertrieben werden die Produkte über das Internet weit über die britischen Landesgrenzen hinaus.

Jysk ist ein dänisches Unternehmen, welches den Sitz in Brabrand hat und 1979 gegründet wurde. In Deutschland und Österreich war Jysk lange Zeit als „Dänisches Bettenlager“ bekannt. Die Namensgebung wurde aber unlängst dem internationalen Standard angepasst und so heißen nun alle Filialen Jysk. Erwartungsgemäß gibt es ein breites Sortiment an Bett- und Schlafzimmerwaren. Aber auch Dekoelemente und Möbelserien, zum Beispiel für den Garten sind erhältlich. Ab und an findet sich im Sortiment auch ein aufblasbares Luftbett, die Auswahl ist allerdings begrenzt. Zur Webseite

Roller ist ein deutsches Möbelhaus, welches 1969 gegründet wurde. Der Sitz ist in Gelsenkirchen. Bekannt vor allem durch niedrige Preise und aggressives Marketing bietet Roller auch eigens produzierte Bettwaren an. Dazu gehören auch Luftbetten die ganz im Sinne des Firmencredos auch die untere Budgetregionen bedienen. Die Auswahl ist allerdings nicht ganz so groß wie man erwarten würde.

Erhältliche Größen: 140x200cm, 90x200cm & 180x200cm

140x200cm: Im Format 140×200 cm findet ein Erwachsener bequem Platz und hat ausreichend Bewegungsfreiheit. Auch zwei jüngere Kinder können gemeinsam auf so einer Matratze schlafen. Daher empfehlen wir ads Format 140×200 cm als gutes Allroundformat um für die meisten Eventualitäten gut gewappnet zu sein.

90x200cm: Eine schmale 90×200 cm Schlafgelegenheit zum Aufblasen bietet nur Platz für einen einzelnen Erwachsenen oder auch nur ein Kind. Mehrere Matratzen in diesem Format bieten große Flexibilität beim ausgestalten der Schlafgelegenheiten, es bedeutet aber auch mehrfache Investitionen in das aufblasbare Matratzenlager.

180x200cm: Mit den Abmessungen 180×200 cm entsprechen Luftbetten den gängigen Abmessungen für Doppelbetten. Hier findet bequem ein Pärchen, zur Not auch mit einem Kind, Platz. Die große 180×200 cm Schlafgelegenheit zum Aufblasen ist die ideale Vorbereitung für häufige Familienbesuche, benötigt aber auch zusammengefaltet mehr Platz als kleinere Luftbetten.

Luftbett Testbericht

Selbstaufblasendes Luftbett: Vorteile & Nachteile

Vorteile:

  • weniger Arbeit beim Aufstellen
  • auch weniger Arbeit beim Luftablassen

Nachteile:

  • benötigt eine Stromquelle
  • Luftpumpen können laut sein
  • in der Anschaffung etwas teurer

Kann man auf einem Luftbett gut schlafen?

Auf einem Hochwertigen Luftbett, zum Beispiel mit Stützkanälen, kann man sogar ganz vorzüglich schlafen. Weit besser als auf einer normalen Matratze am Fußboden oder einem Feldbett. Für die Daueranwendung sind allerdings die wenigsten Luftbetten geeignet.

In welchen Größen gibt es Luftbetten?

Luftbetten gibt es in einer Vielzahl von Größen, aber die gängigsten orientieren sich an den Größen von normalen Betten und der dazugehörigen Bettwäsche. Gängige Formate sind also 90×200 cm, 140×200 cm, 180×200 cm und auch Kingsize 200×200 cm.

Wie teuer ist ein Luftbett?

Einzelne, einfache Luftbetten gibt es schon ab ca. 20 Euro. Bei 80 bis 100 Euro befindet man sich in der Mittelklasse. Nach oben hin gibt es noch viel Luft und vor allem je nach Ausstattungsmerkmalen und Zubehör (wie integrierten Luftpumpten) sind diese Matratzen entsprechend teuer.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Jakob Wagner
Letzte Artikel von Jakob Wagner (Alle anzeigen)